Spielberichte



Köpke „Man of the match“

(Spieltag: 06.05.2017)

Zum letzten Mal in dieser Saison spielte die erste Männermannschaft der SG Westhavelland am Samstag in Premnitz. Zum Abschluss einer erfolgreichen Saison, in der die SG bereits vor dem Spiel als Tabellenzweiter feststand, wollte sich Kevin Melzer mit seiner Mannschaft ordentlich vom Westhavelländer Publikum verabschieden. Mit der zweiten Mannschaft des HSV Wildau 1950 stand ein Team auf dem Parkett, für das es in diesem Spiel noch um alles ging. Wildau konnte mit einem Sieg noch den Abstieg vermeiden und trat bereits in der Erwärmung entsprechend motiviert auf. Mit voller Truppe starteten die Gäste gegen neun Mann auf Seiten der SG in diese Partie.
Vor dem Spiel übernahm SG-Vorstand Heiko Timme das Wort und verabschiedete zwei langjährige Spieler der SG. Mit Fabian Wilke und Stefan Köpke verliert die erste Männermannschaft nicht nur zwei erfahrene Spieler, sondern auch zwei Leistungsträger, die immer wieder Spiele mitentschieden haben. Die SG Westhavelland bedankt sich bei beiden und hofft, dass sie dem Westhavelländer Handballsport, in welcher Form auch immer, erhalten bleiben.
Von Beginn an wurde deutlich, wie die Rollen verteilt waren. Wildau brachte die Motivation auf die Platte und übernahm das Zepter. Die SG spielte mit ohne dabei über sich hinauszuwachsen. Die frühe Auszeit von Kevin Melzer sollte daran nicht viel ändern. Allerdings darf man den neun SG-Akteuren nicht unterstellen, nicht alles gegeben zu haben. Sie kämpften, blieben im Spiel, spielten aber verständlicherweise nur mit 95, während Wildau mit 110 Prozent aufspielte. Bis zur Halbzeit blieb alles offen, Wildau führte mit 14:16.
Die Forderungen von Kevin Melzer in der Kabine waren klar. Seine Spieler sollten noch einmal alles geben, um die Saison versöhnlich abzuschließen.
Doch das Spiel lief weiter, wie in der ersten Halbzeit. Eine gute Wildauer Truppe übernahm die Verantwortung und verteidigte die Zwei-Tore-Führung. Doch um die 40. Minute herum schwächelten die Gäste etwas, was die SG zu einem 4:0-Lauf brachte. Plötzlich führte die SG mit zwei Toren und verteidigte diese bis zur 52. Minute (24:22). Doch dann spielte man etwas überstürzt und nahm sich schlechte Würfe. Fakt ist, in den letzten acht Minuten gelang kein Tor mehr, Wildau erzielte drei und gewann so dieses Spiel mit 24:25.
Sicher könnte man der SG nun Vorwürfe machen, ein schlechtes Spiel abgeliefert zu haben. Doch Kevin Melzer nahm ein wenig den Druck raus. „Wir haben heute verdient verloren, bereits in der Erwärmung war zu sehen, dass wir nicht genug Spannung aufbauen konnten. Wildau war hochmotiviert. Im Gegensatz zu uns ging es für die Gäste noch um sehr viel.“ Er kürte Stefan Köpke, der mit elf Toren bester Torschütze war zum „Man oft he match“. Mit der Niederlage kann er leben, denn insgesamt hat die Mannschaft eine sehr gute Saison gespielt und ist verdient Vizemeister geworden. Nun freut sich die Mannschaft auf eine tolle Abschlussfahrt nach Rheinsberg.

Für die SG spielten: Wilke und Parey im Tor; Dohrn (4), Franz, Zarbock (5), Witt (1), Riedel, Pitsch (3), Köpke (11).




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2015/2016


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» B/C–Jugend männlich
» D/E-Jugend gemischt


Archiv

» 1. Männer

Emotionslos abgefettet
11.11.2017
Spielbericht sehen
Empfindliche Niederlage
05.11.2017
Spielbericht sehen
Fehlstart in die neue Saison
23.09.2017
Spielbericht sehen
Härtetest fast geglückt!!
26.08.2017
Spielbericht sehen
Köpke „Man of the match“
06.05.2017
Spielbericht sehen
Starke Abwehr bringt Sieg
02.04.2017
Spielbericht sehen
Bestes Saisonspiel gegen den Tabellenführer
25.03.2017
Spielbericht sehen
SG-Handballern ist die Wiedergutmachung gelungen
18.03.2017
Spielbericht sehen
Aufgehört, Handball zu spielen
04.03.2017
Spielbericht sehen
Unerwartet schweres Spiel beim Tabellenletzten
25.02.2017
Spielbericht sehen
Spitzenspiel ohne Probleme
18.02.2017
Spielbericht sehen
Zehn ordentliche Minuten reichten
11.02.2017
Spielbericht sehen
Gegen spielstarke Truppe unterlegen
21.01.2017
Spielbericht sehen
Mit Unentschieden ins neue Jahr
14.01.2017
Spielbericht sehen
Gewonnen
03.12.2016
Spielbericht sehen
Sonntag – ohne Mittag – ohne Kleber
27.11.2016
Spielbericht sehen
Wiedergutmachung gelungen.
20.11.2016
Spielbericht sehen
Sonntags ohne Einstellung
06.11.2016
Spielbericht sehen
Derby unglücklich verloren
15.10.2016
Spielbericht sehen
Schwache Vorstellung der SG
02.10.2016
Spielbericht sehen
Auswärts mal wieder gewonnen
24.09.2016
Spielbericht sehen
Gelungener Saisonstart
17.09.2016
Spielbericht sehen
Knapp an der Überraschung vorbei
23.04.2016
Spielbericht sehen
Letztes Heimspiel der Saison verloren
16.04.2016
Spielbericht sehen
Zwei Siege zum Saisonabschluss
16.04.2016
Spielbericht sehen
Erwartete klare Niederlage
09.04.2016
Spielbericht sehen
Pflichtsieg eingefahren
02.04.2016
Spielbericht sehen
SG und auswärts passt nicht
19.03.2016
Spielbericht sehen
Dieses Spiel durfte man nicht verlieren
12.03.2016
Spielbericht sehen
Auswärts wieder zu schwach
27.02.2016
Spielbericht sehen
Ohne Wechselmöglichkeiten keine Siege
20.02.2016
Spielbericht sehen
Als Mannschaft gewonnen
13.02.2016
Spielbericht sehen
Mehr war fast nicht zu erwarten
24.01.2016
Spielbericht sehen
Verdienter Heimsieg zum Rückrundenstart
16.01.2016
Spielbericht sehen
Unglücklicher Start ins neue Jahr
09.01.2016
Spielbericht sehen
Überwintern auf Platz sechs
05.12.2015
Spielbericht sehen
Überraschung verpasst
28.11.2015
Spielbericht sehen
Ein Spiel zum Vergessen
21.11.2015
Spielbericht sehen
Attraktive Spiele in der zweiten Pokalrunde
14.11.2015
Spielbericht sehen
Mit guter Leistung auf Platz vier
07.11.2015
Spielbericht sehen
Ein erfolgreicher Spieltag – SG Westhavelland Jugend D
07.11.2015
Spielbericht sehen
Positiven Trend fortgeführt – Platz drei
17.10.2015
Spielbericht sehen
Dank Heimsieg auf Platz drei
10.10.2015
Spielbericht sehen
Souveräner Auswärtserfolg der SG
27.09.2015
Spielbericht sehen
Verdienter Heimsieg der SG
19.09.2015
Spielbericht sehen
40 Minuten auf Augenhöhe
05.09.2015
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de