Spielberichte



Überwintern auf Platz sechs

(Spieltag: 05.12.2015)

Wieder einmal startete die erste Männermannschaft der SG Westhavelland eine Auswärtsfahrt unter schlechten Vorzeichen. Mit acht Spielern, die zum Teil krankheits- oder verletzungsbedingt nicht einhundertprozentig fit waren, fuhr man zur zweiten Vertretung des Grünheider SV. Somit begann Reckzeh wieder einmal mit einer Minimalbesetzung, wobei der angeschlagene Stefan Köpke in der kompletten ersten Hälfte geschont wurde. Der GSV startete mit einer ganz jungen Truppe, die gespickt war mit einigen erfahrenen Spielern, in diese Partie.
Von Beginn an versuchten die Gastgeber, die Angriffe der SG mit einer ganz offensiven Deckung zu unterbinden. Das gelang ihnen teilweise, denn die SG machte aus diesem Grund viele technische Fehler. In der Deckung taten sich die Westhavelländer schwer, das schnelle, druckvolle Spiel der Grünheider zu verhindern. Immer wieder musste man sie aus freien Positionen werfen lassen oder konnte sie nur mit unerlaubten Mitteln stoppen, sodass die Schiedsrichter auf den Sieben-Meter-Punkt zeigen mussten. Trotzdem entwickelte sich in der ersten Hälfte ein offenes Spiel, in dem die Grünheider zwar Vorteile hatten, die sich aber nicht auf der Anzeigetafel widerspiegelten. In die Halbzeit gingen beide Mannschaften beim Stand von 15:14 aus Sicht des GSV.
Mit der Einstellung war Reckzeh zufrieden. Doch er forderte, in der Deckung wacher zu sein, denn hier sah er akuten Handlungsbedarf. Im Angriff sollten seine Spieler die großen Lücken nutzen und sich durch eins gegen eins Situationen gute Möglichkeiten erarbeiten.
In der zweiten Hälfte standen die Gastgeber in der Deckung etwas defensiver und machten der SG das Leben damit schwer. Aber das Spiel blieb weiter eng, sodass die Hoffnung auf Seiten der Reckzehtruppe weiterhin bestand, auswärts erfolgreich zu sein (24:23; 50.). Doch genau wie in der vergangenen Woche gegen Bad Freienwalde reichte die Kraft der SG nicht für sechzig Minuten. Man sah den Spielern ihre körperliche Verfassung nun teilweise auch in ihren Aktionen an. In der 52. Minute konnte der GSV zum ersten Mal mit zwei Toren in Führung gehen, wogegen die SG keine Mittel mehr fand. Die letzten zehn Minuten gehörten ganz klar Grünheide. Nun wurden auch klare Tormöglichkeiten liegen gelassen und die SG musste sich geschlagen geben. Am Ende verlor man dieses Spiel mit 32:28.
Die Ursachen waren klar, die SG war an diesem Tag nicht in der Lage, über sechzig Minuten konstant zu spielen. Die Variationsmöglichkeiten fehlten. In der Deckung war man häufig den entscheidenden Schritt langsamer. Trotzdem stimmte wieder die Einstellung der eingesetzten Akteure. Reckzeh ist froh, dass die Mannschaft nun in die Weihnachtspause geht, denn die meisten Spieler bekommen nun die Möglichkeit, sich auszukurieren. Das letzte Spiel der Hinrunde gegen Lychen bestreitet man erst im Januar. Mit dem Verlauf der Hinserie kann man eigentlich zufrieden sein. Mit 10:10 Punkten überwintert die SG auf dem sechsten Tabellenplatz.

Es spielten: Pitsch und Wilke im Tor; Puhl (1), Dohrn (4), Zarbock (4), Hilgendorf (1), Franz (1), Witt (4), Köpke (1), Woizick (12).




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2015/2016


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» B/C–Jugend männlich
» D/E-Jugend gemischt


Archiv

» 1. Männer

Emotionslos abgefettet
11.11.2017
Spielbericht sehen
Empfindliche Niederlage
05.11.2017
Spielbericht sehen
Fehlstart in die neue Saison
23.09.2017
Spielbericht sehen
Härtetest fast geglückt!!
26.08.2017
Spielbericht sehen
Köpke „Man of the match“
06.05.2017
Spielbericht sehen
Starke Abwehr bringt Sieg
02.04.2017
Spielbericht sehen
Bestes Saisonspiel gegen den Tabellenführer
25.03.2017
Spielbericht sehen
SG-Handballern ist die Wiedergutmachung gelungen
18.03.2017
Spielbericht sehen
Aufgehört, Handball zu spielen
04.03.2017
Spielbericht sehen
Unerwartet schweres Spiel beim Tabellenletzten
25.02.2017
Spielbericht sehen
Spitzenspiel ohne Probleme
18.02.2017
Spielbericht sehen
Zehn ordentliche Minuten reichten
11.02.2017
Spielbericht sehen
Gegen spielstarke Truppe unterlegen
21.01.2017
Spielbericht sehen
Mit Unentschieden ins neue Jahr
14.01.2017
Spielbericht sehen
Gewonnen
03.12.2016
Spielbericht sehen
Sonntag – ohne Mittag – ohne Kleber
27.11.2016
Spielbericht sehen
Wiedergutmachung gelungen.
20.11.2016
Spielbericht sehen
Sonntags ohne Einstellung
06.11.2016
Spielbericht sehen
Derby unglücklich verloren
15.10.2016
Spielbericht sehen
Schwache Vorstellung der SG
02.10.2016
Spielbericht sehen
Auswärts mal wieder gewonnen
24.09.2016
Spielbericht sehen
Gelungener Saisonstart
17.09.2016
Spielbericht sehen
Knapp an der Überraschung vorbei
23.04.2016
Spielbericht sehen
Letztes Heimspiel der Saison verloren
16.04.2016
Spielbericht sehen
Zwei Siege zum Saisonabschluss
16.04.2016
Spielbericht sehen
Erwartete klare Niederlage
09.04.2016
Spielbericht sehen
Pflichtsieg eingefahren
02.04.2016
Spielbericht sehen
SG und auswärts passt nicht
19.03.2016
Spielbericht sehen
Dieses Spiel durfte man nicht verlieren
12.03.2016
Spielbericht sehen
Auswärts wieder zu schwach
27.02.2016
Spielbericht sehen
Ohne Wechselmöglichkeiten keine Siege
20.02.2016
Spielbericht sehen
Als Mannschaft gewonnen
13.02.2016
Spielbericht sehen
Mehr war fast nicht zu erwarten
24.01.2016
Spielbericht sehen
Verdienter Heimsieg zum Rückrundenstart
16.01.2016
Spielbericht sehen
Unglücklicher Start ins neue Jahr
09.01.2016
Spielbericht sehen
Überwintern auf Platz sechs
05.12.2015
Spielbericht sehen
Überraschung verpasst
28.11.2015
Spielbericht sehen
Ein Spiel zum Vergessen
21.11.2015
Spielbericht sehen
Attraktive Spiele in der zweiten Pokalrunde
14.11.2015
Spielbericht sehen
Mit guter Leistung auf Platz vier
07.11.2015
Spielbericht sehen
Ein erfolgreicher Spieltag – SG Westhavelland Jugend D
07.11.2015
Spielbericht sehen
Positiven Trend fortgeführt – Platz drei
17.10.2015
Spielbericht sehen
Dank Heimsieg auf Platz drei
10.10.2015
Spielbericht sehen
Souveräner Auswärtserfolg der SG
27.09.2015
Spielbericht sehen
Verdienter Heimsieg der SG
19.09.2015
Spielbericht sehen
40 Minuten auf Augenhöhe
05.09.2015
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de