Spielberichte



Versöhnlicher Saisonabschluss

(Spieltag: 25.04.2015)

Am Samstag fand in der Premnitzer Sporthalle das letzte Saisonspiel der ersten Männermannschaft der SG Westhavelland statt. Zu Gast war die Mannschaft vom SV Jahn Bad Freienwalde. Diese Mannschaft spielte in dieser Saison lange um den Aufstieg mit, ehe man sich dem Oranienburger HC geschlagen geben musste. Sie gilt als spielstark, somit war die SG eigentlich der Außenseiter in diesem Spiel. Doch, dass die Gäste lediglich mit acht Akteuren anreisten, ließ die Chancen der SG auf einen Erfolg gehörig steigen. Peter Reckzeh konnte trotz der akuten Personalprobleme eine vernünftige Mannschaft in dieses Spiel schicken und war recht zuversichtlich. Vor der Partie wurde Maximilian Eckert verabschiedet. Max verlässt die SG in Richtung Milow. Die SG Westhavelland wünscht ihm dort viel Erfolg für die Zukunft.

In einer zerfahrenen Anfangsphase legte die SG einen kompletten Fehlstart hin. In den ersten 15 Minuten gelang so gut wie nichts. Technische Fehler und vergebene Chancen prägten das SG- Spiel. Reckzeh musste früh seine Auszeit nehmen, doch so richtig in Fahrt kam seine Mannschaft nicht. So lag man 2:7 zurück (15.). Bis zur 22. Minute änderte sich daran wenig (7:12). Die Auszeit der Gäste nutze Peter Reckzeh offensichtlich, um die richtigen Worte zu finden. Plötzlich lief es besser. In der Deckung konnte man einige Angriffe abwehren und einfache Kontertore erzielen. Tor um Tor konnte der Rückstand so reduziert werden. Den Gästen gelang bis zu Halbzeit nur noch ein Tor, sodass man beim Stand von 12:13 in die Pause ging.
Das Spiel war wieder komplett offen. Die letzten Minuten ließen die Halbzeitansprache optimistisch ausfallen. Voller Einsatz von jedem Spieler war nun gefragt. Doch man musste die Fehlerquote deutlich reduzieren, um nicht immer wieder ins Hintertreffen zu geraten.
Das Spiel lebte nun von seiner Spannung. Beide Mannschaften gingen im Gleichschritt voran. Die SG ließ weiterhin viele gute Chancen liegen, stand aber in der Deckung deutlich besser. Immer wieder musste die SG in Unterzahl agieren, Bad Freienwalde konnte das aber nicht nutzen. Bis zur Mitte der zweiten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen (21:21; 48.). Zwischen der 49. Und 55. Minute schien sich die Entscheidung dieses Spiels anzubahnen. Bei den Gästen ließ offensichtlich die Kraft nach, was die SG in dieser Phase mit einigen einfachen Toren ausnutzte. Plötzlich führte man mit 27:22 (55.). Die Gäste stellten auf offene Manndeckung um und stellten die SG damit vor eine große Herausforderung. Damit kam man gar nicht klar und holte Bad Freienwalde mit einfachen Fehlern zurück ins Spiel. Auch die Auszeit sollte daran nichts ändern. Die SG war nicht in der Lage, die Aufholjagd abzuwehren. In der letzten Minute kassierte man sogar noch einmal den Rückstand (28:29). Glücklicherweise gelang Stefan Köpke 20 Sekunden vor Schluss noch der Ausgleich, sodass man am Ende wenigstens einen Punkt einfahren konnte. Das Spiel endete 29:29.

Nach dem Spiel wusste niemand so recht, ob er sich über diesen Punkt freuen oder ärgern sollte. Aufgrund des Spielverlaufs war dieses Unentschieden schon gerecht. So sah es auch Peter Reckzeh, er trauerte allerdings dem Fünf-Tore-Vorsprung kurz vor Schluss nach. Entscheidend war für ihn die ganz schwache Anfangsphase seiner Mannschaft. Trotzdem steht dieses Unentschieden für einen versöhnlichen Saisonabschluss. Eine Spielzeit mit vielen Höhen und Tiefen schließt die SG mit sechsten Platz ab und freut sich nun auf die Sommerpause.

Für die SG spielten: Pitsch und Parey im Tor; Eckert, Puhl (2), Dohrn (4), Peters, Zarbock (2), Witt, Fleischer (10), Söchting (1), Köpke (10).




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2014/2015


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» B/C–Jugend männlich
» D/E-Jugend gemischt


Archiv

» 1. Männer

Versöhnlicher Saisonabschluss
25.04.2015
Spielbericht sehen
Viel mehr war nicht zu holen
19.04.2015
Spielbericht sehen
Ordentlich verkauft
11.04.2015
Spielbericht sehen
Verdienter Heimsieg der SG
28.03.2015
Spielbericht sehen
Beim Tabellenletzten gescheitert
22.03.2015
Spielbericht sehen
Dem Spitzenreiter Paroli geboten!!
14.03.2015
Spielbericht sehen
Bei der SG passte nichts zusammen
28.02.2015
Spielbericht sehen
SG festigt fünften Tabellenplatz
21.02.2015
Spielbericht sehen
Punktgewinn oder Punktverlust?
14.02.2015
Spielbericht sehen
Chancen nicht genutzt
07.02.2015
Spielbericht sehen
Die SG kann es doch – sehr gute Leistung gegen Werneuchen
24.01.2015
Spielbericht sehen
Teuer verkauft
10.01.2015
Spielbericht sehen
Ein Spiel zum vergessen
06.12.2014
Spielbericht sehen
Verdiente Niederlage im Derby
29.11.2014
Spielbericht sehen
Überraschung blieb aus – verdiente Niederlage der SG
23.11.2014
Spielbericht sehen
Achtbar geschlagen
01.11.2014
Spielbericht sehen
Mit drei blauen Augen davon gekommen
18.10.2014
Spielbericht sehen
Das Katastrophen-Spiel der Saison ist weg
11.10.2014
Spielbericht sehen
Den nächsten Sieg eingefahren
04.10.2014
Spielbericht sehen
Schwaches Spiel – deutlicher Sieg
27.09.2014
Spielbericht sehen
Stark gekämpft - unglücklich verloren
20.09.2014
Spielbericht sehen
Ein Sieg zum Auftakt
13.09.2014
Spielbericht sehen
Schwache Vorstellung im Pokal
06.09.2014
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de