Spielberichte



Bei der SG passte nichts zusammen

(Spieltag: 28.02.2015)

Mit 11 Akteuren trat die erste Männermannschaft am vergangenen Samstag die Fahrt nach Hennigsdorf an, um gegen den SV Motor Hennigsdorf das nächste Auswärtsspiel zu bestreiten. Wieder fehlten mehrere Spieler aus verschiedenen Gründen, sodass die Möglichkeiten für Peter Reckzeh wieder einmal sehr begrenzt waren. Die Mannschaft hatte in der letzten Woche schlecht trainiert. Von den Spielern, die da waren, waren einige angeschlagen. Das Spiel stand also einmal mehr unter einem schlechten Stern. Trotzdem wollte die Mannschaft alles daran setzen, an den Heimsieg der letzten Woche gegen Eberswalde, anzuknüpfen.
Vor dem Spiel warnte Reckzeh seine Spieler vor der Konterstärke der Gastgeber. In der Partie gegen Wusterwitz spielten sie dieses Spiel fast in Perfektion. Dazu kommt ein starker Torhüter, der diese Spielweise immer wieder mit guten Paraden einleitet. Es sollte also entscheidend sein, wie konsequent die SG im Angriff agiert und so die gegnerischen Konter unterbindet.
Das Spiel begann genauso, wie befürchtet und ist deshalb schnell beschrieben. Eine katastrophale Angriffsleistung führte dazu, dass Hennigsdorf fast jeden Angriff per Konter abschließen konnte. Nach sieben Minuten musste Peter Reckzeh bereits mit seiner Auszeit reagieren. Zu diesem Zeitpunkt stand es bereits 7:2. Doch es sollte nicht viel nützen. Es gelang an diesem Tag kaum einem SG-Spieler, Normalform zu zeigen. Im Spielverlauf spielte sich Hennigsdorf nach und nach in einen Rausch, während bei der SG nicht viel zusammenpasste. Beim Halbzeitstand von 18:12 bahnte sich nichts Gutes für die SG an.
Auch die zweite Hälfte sollte daran nichts ändern. Hennigsdorf hatte ein klares Torhüterplus, obwohl Pitsch und Wilke im SG-Tor nicht viele Möglichkeiten bekamen, sich auszuzeichnen. Meist hatten sie es mit 1:1-Situationen gegen die konternden Hennigsdorfer zu tun. In der 41. Minute erhöhten die Gastgeber auf 27:17. Spätestens jetzt war die Entscheidung gefallen. Selbst, wenn es der SG einmal gelang, einen Konter zu verhindern und im Verbund zu decken, agierte man an diesem Tag ungewohnt schwach. Hennigsdorf war einfach in allen Belangen eine Klasse besser und die SG konnte nichts dagegen setzen. Die Gastgeber erhöhten nach und nach den Vorsprung und konnten am Ende einen mehr als verdienten 39:24 Sieg feiern.
Das war nichts und sollte ganz schnell vergessen werden. Der SG gelang es von der ersten bis zu letzten Minute nicht, annähernd Normalform zu erreichen und die Vorgaben umzusetzen. Dann kommt genau solch ein Spielverlauf zustande und man muss sich damit abfinden, dass man im wahrsten Sinne des Wortes abgeschossen wird. Trotz dieser Niederlage bleibt man auf dem fünften Tabellenplatz und hat nun zwei Wochen Zeit, dieses Spiel abzuhaken. Das wird ganz wichtig, denn mit Oranienburg steht dann der aktuelle Tabellenführer auf dem Spielplan.

Für die SG spielten: Pitsch und Wilke im Tor; Eckert, Puhl (3), Dohrn (7), Melzer (2), Beck, Zarbock (2), Witt (3), Söchting (2), Köpke (5).




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2014/2015


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» B/C–Jugend männlich
» D/E-Jugend gemischt


Archiv

» 1. Männer

Versöhnlicher Saisonabschluss
25.04.2015
Spielbericht sehen
Viel mehr war nicht zu holen
19.04.2015
Spielbericht sehen
Ordentlich verkauft
11.04.2015
Spielbericht sehen
Verdienter Heimsieg der SG
28.03.2015
Spielbericht sehen
Beim Tabellenletzten gescheitert
22.03.2015
Spielbericht sehen
Dem Spitzenreiter Paroli geboten!!
14.03.2015
Spielbericht sehen
Bei der SG passte nichts zusammen
28.02.2015
Spielbericht sehen
SG festigt fünften Tabellenplatz
21.02.2015
Spielbericht sehen
Punktgewinn oder Punktverlust?
14.02.2015
Spielbericht sehen
Chancen nicht genutzt
07.02.2015
Spielbericht sehen
Die SG kann es doch – sehr gute Leistung gegen Werneuchen
24.01.2015
Spielbericht sehen
Teuer verkauft
10.01.2015
Spielbericht sehen
Ein Spiel zum vergessen
06.12.2014
Spielbericht sehen
Verdiente Niederlage im Derby
29.11.2014
Spielbericht sehen
Überraschung blieb aus – verdiente Niederlage der SG
23.11.2014
Spielbericht sehen
Achtbar geschlagen
01.11.2014
Spielbericht sehen
Mit drei blauen Augen davon gekommen
18.10.2014
Spielbericht sehen
Das Katastrophen-Spiel der Saison ist weg
11.10.2014
Spielbericht sehen
Den nächsten Sieg eingefahren
04.10.2014
Spielbericht sehen
Schwaches Spiel – deutlicher Sieg
27.09.2014
Spielbericht sehen
Stark gekämpft - unglücklich verloren
20.09.2014
Spielbericht sehen
Ein Sieg zum Auftakt
13.09.2014
Spielbericht sehen
Schwache Vorstellung im Pokal
06.09.2014
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de