Spielberichte



Die SG kann es doch – sehr gute Leistung gegen Werneuchen

(Spieltag: 24.01.2015)

Gut gefüllt war die Premnitzer Sporthalle am Samstag Nachmittag, als die erste Männermannschaft der SG Westhavelland das erste Spiel der Rückrunde bestritt. Zu Gast wer der Tabellennachbar des SV Rot-Weiß Werneuchen. Mit einem Punkt Vorsprung stand diese Mannschaft auf Platz sechs der Tabelle. Für die SG war also klar, dass ein Sieg her musste, um weiterhin um einen Platz im oberen Mittelfeld mitspielen zu können. Mieth, Woizick, Beck, Dossow, Fandry, Peters, Fleischer und Parey fehlten. Trotzdem gelang es, mit einem vollen Kader in dieses Spiel zu gehen. Haase und Riedel unterstützen die Mannschaft in dieser angespannten Personalsituation. Reckzeh forderte, dem Gegner das eigene Spiel aufzudrängen. Wichtig würde es sein, das Konterspiel der Gäste zu unterbinden, indem man wenig Fehler im eigenen Aufbauspiel macht.
Konzentriert gingen alle Spieler in diese Partie. Im Angriff nutzte man konsequent die sich bietenden Möglichkeiten und in der Deckung stand man solide. Nach zehn Minuten stand es 6:6. Werneuchens Trainer entschied, den bis dahin erfolgreichsten SG-Werfer Stefan Köpke in Manndeckung zu nehmen. Das spielte der SG in die Karten, denn nun hatten die restlichen Spieler mehr Platz und wussten diesen zu nutzen. Mit einem Zwischenspurt erspielte man sich eine 11:7 Führung, was den Gästetrainer zu seiner Auszeit bewegte. Doch diese sollte nichts bringen, denn die SG hatte nun Fahrt aufgenommen und wollte, deutlich erkennbar, den Sieg. Bei Werneuchen hingegen lief nichts zusammen. Gegen die gute Deckung der SG fanden die Gäste nur selten ein Mittel. So erhöhte sich der Vorsprung nach und nach bis zum Halbzeitstand von 18:9.
Das sah sehr gut aus. Viel zu bemängeln hatte Reckzeh in der Pause nicht. Er forderte, genau da anzuknüpfen, dann würde nichts mehr anbrennen.
Und es ging so weiter. Werneuchen lieferte eine ganz schwache Vorstellung ab. Die SG spielte konsequent ihr Spiel und war damit erfolgreich. Bis zur 37. Minute erhöhte man den Vorsprung weiter auf 24:11, was Peter Reckzeh die Möglichkeit gab, allen Spielern Spielanteile zu geben. Selbst doppelte Überzahlsituationen konnte Werneuchen nicht nutzen und somit war die Entscheidung längst gefallen. Trotz einiger ausgelassener Großchancen erhöhte sich der Vorsprung immer weiter. Trotzdem boten die Westhavelländer den zahlreichen Zuschauern ein attraktives Spiel an. Über die Spielstände 27:14 in der 46. Minute und 33:19 in der 56. Hieß es am Ende 35:21.
Die Erleichterung war deutlich zu erkennen. Man hatte ein wichtiges Spiel gegen einen direkten Tabellennachbarn nicht nur gewonnen, sondern über weite Strecken dominiert. Es ist der Mannschaft gelungen, eine ansehnliche Leistung abzuliefern. Nach vielen schwachen Spielen in der Hinserie, sollte diese Leistung Selbstbewusstsein für die kommenden Aufgaben geben. Peter Reckzeh war überaus zufrieden. Wenn es was zu bemängeln gibt, waren es einige ausgelassene Großchancen in der zweiten Halbzeit. Er lobte die Einstellung aller Spieler, warnte aber auch davor, dieses Spiel überzubewerten. Es war nur ein kleiner Schritt, aber in die richtige Richtung. Jetzt muss man nachlegen. Nach diesem Spiel rutscht die SG wieder auf Platz fünf der Tabelle. In 14 Tagen spielt man beim Tabellenletzten in Perleberg. Dort wird sich zeigen, was dieser Sieg wert ist.

Für die SG spielten: Wilke und Pitsch im Tor; Eckert, Puhl (2), Dohrn (3), Melzer (3), Hilgendorf (1), Haase (5), Zarbock (1), Witt, Söchting (3), Köpke (10), Riedel (7).




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2014/2015


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» B/C–Jugend männlich
» D/E-Jugend gemischt


Archiv

» 1. Männer

Versöhnlicher Saisonabschluss
25.04.2015
Spielbericht sehen
Viel mehr war nicht zu holen
19.04.2015
Spielbericht sehen
Ordentlich verkauft
11.04.2015
Spielbericht sehen
Verdienter Heimsieg der SG
28.03.2015
Spielbericht sehen
Beim Tabellenletzten gescheitert
22.03.2015
Spielbericht sehen
Dem Spitzenreiter Paroli geboten!!
14.03.2015
Spielbericht sehen
Bei der SG passte nichts zusammen
28.02.2015
Spielbericht sehen
SG festigt fünften Tabellenplatz
21.02.2015
Spielbericht sehen
Punktgewinn oder Punktverlust?
14.02.2015
Spielbericht sehen
Chancen nicht genutzt
07.02.2015
Spielbericht sehen
Die SG kann es doch – sehr gute Leistung gegen Werneuchen
24.01.2015
Spielbericht sehen
Teuer verkauft
10.01.2015
Spielbericht sehen
Ein Spiel zum vergessen
06.12.2014
Spielbericht sehen
Verdiente Niederlage im Derby
29.11.2014
Spielbericht sehen
Überraschung blieb aus – verdiente Niederlage der SG
23.11.2014
Spielbericht sehen
Achtbar geschlagen
01.11.2014
Spielbericht sehen
Mit drei blauen Augen davon gekommen
18.10.2014
Spielbericht sehen
Das Katastrophen-Spiel der Saison ist weg
11.10.2014
Spielbericht sehen
Den nächsten Sieg eingefahren
04.10.2014
Spielbericht sehen
Schwaches Spiel – deutlicher Sieg
27.09.2014
Spielbericht sehen
Stark gekämpft - unglücklich verloren
20.09.2014
Spielbericht sehen
Ein Sieg zum Auftakt
13.09.2014
Spielbericht sehen
Schwache Vorstellung im Pokal
06.09.2014
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de