Spielberichte



Teuer verkauft

(Spieltag: 10.01.2015)

Nach vierwöchiger Winterpause startete die erste Männermannschaft der SG Westhavelland am vergangenen Samstag in das Jahr 2015. Im letzten Spiel der Rückrunde traf die Reckzeh-Truppe auf einen der Aufstiegsaspiranten der Saison. In Bad Freienwalde spielte man gegen den Tabellenzweiten der aktuellen Tabelle. Die Rollen waren also klar verteilt. Für die SG ging es darum, ein ordentliches Spiel abzuliefern und dem Favoriten solange wie möglich ebenbürtig zu sein. Leider sah es personell nicht so gut aus. Mit 11 Leuten ging Peter Reckzeh in dieses Spiel. Dabei fehlten einige Stammspieler. Bad Freienwalde hingegen konnte einen kompletten Kader dagegen stellen.
Mit einer ungewohnten Aufstellung ging die SG in dieses Spiel. Die Gastgeber spielten Köpke und Co. mit einer offenen Deckung in die Karten. Mit einfachen Aktionen kamen die Westhavelländer immer wieder zu einfachen Toren. Die SG-Spieler hatten sichtlich Spaß an diesem Spiel und gingen auf Augenhöhe mit Bad Freienwalde durch diese Partie. Daniel Zarbock, der sonst häufig nur in der Deckung eingesetzt wurde, war mit seinen vier Toren in der ersten Hälfte erfolgreichster Werfer der SG und zeigte auch sonst eine sehr gute Leistung. Bis zur 18. Minute war das Spiel völlig ausgeglichen und es stand 9:9. Danach konnte sich die SG leicht absetzen und führte in der 23. Minute mit 10:13. Doch durch einige einfache Fehler konnte man diesen Vorsprung nicht in die Halbzeit bringen. Beim Stand von 15:15 wurden die Seiten gewechselt.
Das Spiel lief deutlich besser, als erwartet. Damit war Peter Reckzeh in der Halbzeit sehr zufrieden und lobte die Einstellung seiner Spieler. Wenn es gelingt, dieses Niveau über die 60 Minuten zu halten, wäre sicher was möglich.
Doch wieder einmal startete man schlecht in die zweite Hälfte. Mit vielen leichten Fehlern brachte man die Gastgeber zu einer Fünf-Tore-Führung in der 35. Minute (21:16). Dazu kam, dass sich David Mieth in einer unglücklichen Aktion schwer verletzte und nicht mehr weiter spielen konnte. Auch Melzer und Puhl waren angeschlagen und mussten zeitweise pausieren. Somit schwanden die Wechselalternativen und damit auch die Hoffnung, etwas Zählbares mitzunehmen. Ab der 40. Minute ließen dann auch merklich die Kräfte nach, wogegen Bad Freienwalde weiter durchwechseln konnte. Trotzdem kämpften alle SG-Spieler und ergaben sich nicht ihrem Schicksal. Man konnte den Rückstand allerdings nicht mehr reduzieren und verlor dieses Spiel am Ende mit 32:26.
Die Mannschaft stand zwar mit leeren Händen da, hatte sich aber sehr teuer verkauft. Über weite Strecken des Spiels war man auf Augenhöhe mit den Gastgebern. Peter Reckzeh war mit der Einstellung aller Spieler sehr zufrieden. Zu kritisieren hatte er einige leichte Fehler, die Bad Freienwalde zu einfachen Toren brachten und somit auf die Siegerstraße. Er hofft, dass sich die Befürchtungen bei David Mieths Verletzung nicht bestätigen und dass er im nächsten Spiel wieder mehr Alternativen auf der Bank zur Verfügung hat. Das nächste Mal spielt die SG am 24.01. in Premnitz gegen Werneuchen. Durch diese Niederlage steht die SG nun auf Platz sechs der Tabelle und trifft dann auf einen direkten Tabellennachbarn.

Es spielten: Wilke und Pitsch im Tor; Eckert, Puhl (5), Dohrn (2), Melzer (3), Peters, Beck (1), Zarbock (7), Mieth (3), Köpke (5).




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2014/2015


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» B/C–Jugend männlich
» D/E-Jugend gemischt


Archiv

» 1. Männer

Versöhnlicher Saisonabschluss
25.04.2015
Spielbericht sehen
Viel mehr war nicht zu holen
19.04.2015
Spielbericht sehen
Ordentlich verkauft
11.04.2015
Spielbericht sehen
Verdienter Heimsieg der SG
28.03.2015
Spielbericht sehen
Beim Tabellenletzten gescheitert
22.03.2015
Spielbericht sehen
Dem Spitzenreiter Paroli geboten!!
14.03.2015
Spielbericht sehen
Bei der SG passte nichts zusammen
28.02.2015
Spielbericht sehen
SG festigt fünften Tabellenplatz
21.02.2015
Spielbericht sehen
Punktgewinn oder Punktverlust?
14.02.2015
Spielbericht sehen
Chancen nicht genutzt
07.02.2015
Spielbericht sehen
Die SG kann es doch – sehr gute Leistung gegen Werneuchen
24.01.2015
Spielbericht sehen
Teuer verkauft
10.01.2015
Spielbericht sehen
Ein Spiel zum vergessen
06.12.2014
Spielbericht sehen
Verdiente Niederlage im Derby
29.11.2014
Spielbericht sehen
Überraschung blieb aus – verdiente Niederlage der SG
23.11.2014
Spielbericht sehen
Achtbar geschlagen
01.11.2014
Spielbericht sehen
Mit drei blauen Augen davon gekommen
18.10.2014
Spielbericht sehen
Das Katastrophen-Spiel der Saison ist weg
11.10.2014
Spielbericht sehen
Den nächsten Sieg eingefahren
04.10.2014
Spielbericht sehen
Schwaches Spiel – deutlicher Sieg
27.09.2014
Spielbericht sehen
Stark gekämpft - unglücklich verloren
20.09.2014
Spielbericht sehen
Ein Sieg zum Auftakt
13.09.2014
Spielbericht sehen
Schwache Vorstellung im Pokal
06.09.2014
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de