Spielberichte



Es ist vollbracht!!!

(Spieltag: 02.03.2014)

Der Nachwuchs der SG Westhavelland ist Meister der Kreisunion
Zum letzten Turnier im Spieljahr 2013/14 ging die Reise der Truppe von Lisa Deike und Marco Herrmann am 1. März nach Neuruppin, um die letzten nötigen Punkte für die Meisterschaft ein zu sammeln. Der etatmäßige Coach Marco Herrmann konnte die Reise aus persönlichen Gründen leider nicht antreten. Damit wurde er um die Früchte seiner guten Arbeit während der Saison gebracht. Seinen Part übernahm David Mieth, der diese Aufgabe mit Bravour meisterte. Gespielt werden sollte oder musste gegen die Mannschaften aus Wittstock und Pritzwalk, doch leider reiste die Mannschaft Handball Club Pritzwalk nicht an. Somit konnte also nur noch das Spiel gegen FK Hansa Wittstock ausgetragen werden. In einer wieder einmal einseitigen Partie zeigte die Mannschaft der SG Westhavelland, dass sie zu Recht auf Platz eins stand und auch ungeschlagen die Serie 2013/ 14 als Meister beenden wollte. Dieses Vorhaben gelang hervorragend. Der Ball wurde in Anbetracht der Tabellensituation locker hin und her gespielt, ohne dass der Gegner eine Chance hatte, sich den Ball zu erobern und gegen die SG Tore zu erzielen. Es bot sich ein Bild der mannschaftlichen Geschlossenheit, wie es selten in den vergangenen Spielen zu beobachten war. Es war ein sehr gutes Spiel, und jeder wollte zeigen was er oder sie kann und im Laufe der Saison gelernt hat. Amada Dino und Karl Bruno Theiß ragten aus diesem guten Team mit ihren sehr guten Leistungen besonders heraus. So konnte die SG schon zur Halbzeit ein 14:6 erzielen. Nach dem Seitenwechsel, und im Hinterkopf schon die Meisterschaft in Sicht, wurde jedoch energisch weiter gekämpft, ohne die spielerische Linie zu verlassen. Damit war der Grundstein für einen weiteren Sieg gelegt, und die D/E Jugend der SG Westhavelland konnte auch dieses letzte Spiel mit 24:9 Toren gewinnen. In freudiger Erwartung wurde mit Spannung auf die Siegerehrung gewartet. Ein Vertreter der Kreisunion Spielbezirk A überreichte die begehrte Goldmedaille an alle Beteiligten der ungeschlagenen Mannschaft der SG Westhavelland. Mit 24:0 Punkten und einem Torverhältnis von 274:80 Toren wurde die SG Westhavelland Meister in dieser Altersklasse der vier im Wettbewerb angetretenen Mannschaften. Ein Dank geht an die sehr engagierten Eltern der Kinder, die immer dabei waren und der Mannschaft in jeder Weise Unterstützung gewährten. Wie es nun mit diesem Team weiter geht steht noch nicht fest. Leider müssen 4 Spieler aus Altersgründen die Mannschaft verlassen. Die laufende Entwicklung ist abzuwarten, um eine endgültige Entscheidung über die Meldungen der Mannschaften für das Spieljahr 2014/15 zu fällen.
Glückwunsch und alles Gute für das gesamte Team und weitere sportliche Erfolge.
Für die SG spielten:
Karl-Bruno Theiß im Tor, Friedrich Schwarz(2), Leon Ballin(4), Johannes Peters(6), Lukas Hesse(1), Moritz Wiener(6), Wilhelm Wittkowski, Amada Dino(5), Amosa Begmurad, Jonas Tews, Jenny Hotz.
Dieter Lang Mittwoch, 5. März 2014





« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2013/2014


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» A/B-Jugend männlich
» D/E-Jugend männlich


Archiv

» D/E-Jugend männlich

Es ist vollbracht!!!
02.03.2014
Spielbericht sehen
Der Nachwuchs der SG Westhavelland gewinnt in eigener Halle beide Spiele
22.02.2014
Spielbericht sehen
Trotz Spielermangels überlegen
25.01.2014
Spielbericht sehen
Auch diese Auswärtshürde mit Bravur genommen.
23.11.2013
Spielbericht sehen
Blitzsauberer Saisonstart der SG Westhavelland D/E - Jugend in eigener Halle
21.09.2013
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de