Spielberichte



Die Saison ist zu Ende

(Spieltag: 26.04.2014)

Am Samstag reisten die Handballer der ersten Männermannschaft der SG Westhavelland zur zweiten Mannschaft des MTV 1860 Altlandsberg. Dieses Spiel sollte der letzte Einsatz der Saison sein, während alle anderen Mannschaften noch einmal ran müssen. Für die SG ging es also darum, sich anständig aus der Saison zu verabschieden. Nach zuletzt drei Siegen in Folge rangiert die Mannschaft im Niemandsland der Tabelle und hat den neunten Tabellenplatz bereits sicher. Auch für Altlandsberg ging es um nichts mehr. Nach einer sehr guten Saison steht man bereits vorzeitig als Aufsteiger fest. Ein Problem hatte Köpke auf der Torhüterposition. Pitsch war nicht dabei, Wilke ist verletzt. So wurde Thomas Rahn aus der zweiten Mannschaft aktiviert. Es starteten zehn Spieler und ein Torhüter in dieses Spiel.
Von Beginn des Spiels an wurde deutlich, dass es für beide Mannschaften um nichts mehr ging. Die SG verschlief einmal mehr den Start und lief so im kompletten Spiel einem Rückstand hinterher (6:2; 10.). Es war eine Spiel, das man in dieser Saison häufig von der SG sehen konnte. Man machte viele Fehler, die der Gegner konsequent per Konter nutzen konnte. Bis zur Halbzeit blieb der Rückstand aus der Anfangsphase bestehen und beim Stand von 16:12 ging es in die Kabine.
Auch in der zweiten Hälfte sollte sich an diesem Bild nichts ändern. Einen schwachen SG-Start nutzten die Gastgeber, um den Vorsprung auszubauen (20:13; 38.). Das sollte dann auch schon die Vorentscheidung sein. Es gelang den Westhavelländern nicht mehr, deutlich zuzulegen. Man spielte lediglich mit und versuchte, den Rückstand nicht noch größer werden zu lassen. Das erreichte man dann auch und die Partie endete mit 32:24.
Es war ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg der Gastgeber. Aufgrund der Ausgangssituation kam keine Spannung mehr auf. Für die SG geht eine Saison mit Höhen und Tiefen zu Ende. Am Ende konnte man aufgrund einer Leistungssteigerung den Abstieg verhindern und steht auf dem neunten Tabellenplatz.
Das letzte Highlight der Saison wird am kommenden Samstag der traditionelle Tag des Handballs in Rathenow sein.

Es spielten: Rahn im Tor; Puhl (3), Dohrn (4), Melzer (1), Hilgendorf (2), Beck, Zarbock (1), Dossow, Fandry (1), Köpke (6), Woizick (6).





« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2013/2014


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» A/B-Jugend männlich
» D/E-Jugend männlich


Archiv

» 1. Männer

Die Saison ist zu Ende
26.04.2014
Spielbericht sehen
SG setzt Siegesserie fort
05.04.2014
Spielbericht sehen
Es geht doch
29.03.2014
Spielbericht sehen
SG gewinnt das Kellerduell
22.03.2014
Spielbericht sehen
SG setzt Niederlagenserie fort
08.03.2014
Spielbericht sehen
Der Tiefpunkt ist erreicht
22.02.2014
Spielbericht sehen
Unglücklich verloren
15.02.2014
Spielbericht sehen
Verloren, aber Reaktion gezeigt
01.02.2014
Spielbericht sehen
Erneut schwache Angriffsleistung
25.01.2014
Spielbericht sehen
Schwacher Start in die Rückrunde
18.01.2014
Spielbericht sehen
Mit Rumpftruppe chancenlos
07.12.2013
Spielbericht sehen
Nur eine Halbzeit überzeugend
30.11.2013
Spielbericht sehen
Zum vierten Mal in Folge ungeschlagen
16.11.2013
Spielbericht sehen
SG mit zwei Gesichtern
09.11.2013
Spielbericht sehen
Glücklicher Punktgewinn
03.11.2013
Spielbericht sehen
Der Nachwuchs der SG Westhavelland ist nicht zu stoppen
03.11.2013
Spielbericht sehen
Der Bann ist gebrochen
26.10.2013
Spielbericht sehen
Selbstverschuldete Niederlage
28.09.2013
Spielbericht sehen
Zu viele Fehler
21.09.2013
Spielbericht sehen
Trotz Fehlstart zuversichtlich
14.09.2013
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de