Spielberichte



SG setzt Siegesserie fort

(Spieltag: 05.04.2014)

Am Samstag spielten die Handballer der ersten Männermannschaft der SG Westhavelland ihr letztes Heimspiel der Saison. Zu Gast in der Premnitzer Sporthalle war die zweite Mannschaft des Oranienburger HC. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge, wollte die SG sich angemessen von den heimischen Zuschauern verabschieden und nach einer insgesamt eher schwachen Saison einen guten Eindruck hinterlassen. Die Voraussetzungen dafür waren gut. Mit 14 Mann stand wieder ein voller Kader zur Verfügung. Munk und Dossow fehlten, Jens Riedel erklärte sich noch einmal bereit, mitzuwirken. Auch die Gäste kamen mit einer vollen Truppe. Wieder war klar, worauf es für die SG ankam. Man musste stabil in der Deckung stehen und im Angriff geduldig und strukturiert spielen. Nur so konnte man erfolgreich sein.
Wie schon oft in der Saison startete die SG gut in das Spiel. Man stand aggressiv in der Deckung und erspielte sich im Angriff durch einfache Kombinationen gute Tormöglichkeiten. Nach fünf Minuten führte man so mit 3:1. Doch auch Oranienburg fand ins Spiel und konnte ausgleichen (4:4; 12.). Die Zuschauer konnten ein interessantes, schnelles Spiel beobachten, in dem beide Mannschaften gleichauf waren. Immer wieder gab es Phasen, in der die SG weniger Fehler machte als die Gäste und konnte sich dann leicht absetzen. Doch wenige Momente später waren die Gäste wieder den Tick besser und kamen wieder heran. In der 19. Minute stand es 7:7. Da Oranienburg in dieser Situation einige Angriffe ausließ konnte sich die SG auf 11:7 absetzen. Bis zur Halbzeit hatte der OHC nichts dagegen zu setzen und so ging es beim Stand von 13:10 in die Kabine.
Es war ein gutes Spiel der SG. Im Angriff spielte man vernünftig, in der Deckung stand man gut. Blieb zu hoffen, dass man das hohe Tempo bis zum Ende gehen konnte.
Die ersten fünf Minuten der zweiten Hälfte gehörten den Gästen. Der SG selbst gelang kein Tor und so verspielte man den Vorsprung (13:12; 35.). Dass sich die Fehlerquote auf beiden Seiten erhöhte, änderte nichts daran, dass dieses Spiel hoch interessant und spannend blieb. Die SG nutzte einige Nachlässigkeiten des OHC, um sich bis zur 45. Minute auf 19:16 abzusetzen. Doch wieder gelang es nicht, den Vorsprung zu verteidigen. Die Gäste glichen aufgrund einiger Überzahlsituationen in der 56. Minute zum 22:22 aus. Erschwerend kam dazu, dass die SG mit zwei Zeitstrafen bedacht wurde und so in doppelter Unterzahl spielen musste. In seiner Auszeit versuchte Köpke, alle auf die letzten Minuten einzustellen. Man musste unbedingt die Zeitstrafen überstehen. Doch man vergab den eigenen Angriff. Da Oranienburg traf, lag die SG plötzlich mit 22:23 hinten, zu spielen waren noch zwei Minuten. Die SG war immer noch in Unterzahl, doch Köpke konnte eine Minute vor Schluss zum 23:23 treffen. Die Spannung war kaum zu übertreffen. Die SG stand in der Deckung und konnte den wohl letzten Angriff der Gäste abwehren und bekam selbst noch einmal die Chance zum Siegtreffer. Woizick war es, der wenige Sekunden vor Schluss einen Siebenmeter herausholte. Jens Riedel gegen Rainer Bache im Tor des OHC. Zur Freude aller blieb Riedel eiskalt und verwandelte den Strafwurf und sicherte so den Sieg in einem tollen Handballspiel. Das Spiel endete 24:23 für die SG Westhavelland.
Die Freude war nicht zu übersehen, alle Spieler lagen sich in den Armen. So hatte man sich das vorgestellt. Mit einer sehr guten Leistung konnte man den eigenen Zuschauern noch einmal zeigen, dass man es kann. Stefan Köpke war sehr zufrieden, denn wieder einmal ist es gelungen, über 60 Minuten mit der richtigen Einstellung zu Werke zu gehen. Und wieder wurde man dafür belohnt.
Nun hat die SG nur noch ein Spiel zu bestreiten. Dieses findet am 26.04. beim Tabellenführer in Altlandsberg statt.

Es spielten: Wilke, Pitsch im Tor; Puhl (1), Dohrn (2), Melzer (1), Hilgendorf (1), Beck (1), Zarbock (1), Riedel (6), Söchting (1), Fandry, Köpke (4), Woizick (6), Nicpon.




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2013/2014


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» A/B-Jugend männlich
» D/E-Jugend männlich


Archiv

» 1. Männer

Die Saison ist zu Ende
26.04.2014
Spielbericht sehen
SG setzt Siegesserie fort
05.04.2014
Spielbericht sehen
Es geht doch
29.03.2014
Spielbericht sehen
SG gewinnt das Kellerduell
22.03.2014
Spielbericht sehen
SG setzt Niederlagenserie fort
08.03.2014
Spielbericht sehen
Der Tiefpunkt ist erreicht
22.02.2014
Spielbericht sehen
Unglücklich verloren
15.02.2014
Spielbericht sehen
Verloren, aber Reaktion gezeigt
01.02.2014
Spielbericht sehen
Erneut schwache Angriffsleistung
25.01.2014
Spielbericht sehen
Schwacher Start in die Rückrunde
18.01.2014
Spielbericht sehen
Mit Rumpftruppe chancenlos
07.12.2013
Spielbericht sehen
Nur eine Halbzeit überzeugend
30.11.2013
Spielbericht sehen
Zum vierten Mal in Folge ungeschlagen
16.11.2013
Spielbericht sehen
SG mit zwei Gesichtern
09.11.2013
Spielbericht sehen
Glücklicher Punktgewinn
03.11.2013
Spielbericht sehen
Der Nachwuchs der SG Westhavelland ist nicht zu stoppen
03.11.2013
Spielbericht sehen
Der Bann ist gebrochen
26.10.2013
Spielbericht sehen
Selbstverschuldete Niederlage
28.09.2013
Spielbericht sehen
Zu viele Fehler
21.09.2013
Spielbericht sehen
Trotz Fehlstart zuversichtlich
14.09.2013
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de