Spielberichte



Schwacher Start in die Rückrunde

(Spieltag: 18.01.2014)

Am Samstag startete die erste Männermannschaft der SG Westhavelland in das neue Jahr und in die Rückrunde der Verbandsligasaison 2013-2014. Gegner war die Mannschaft des SV Motor Hennigsdorf. Das Hinspiel verlor die SG. Diesmal wollte man es besser machen. Bis auf Woizick, Fandry und Hilgendorf standen alle Spieler zur Verfügung. Köpke forderte von seinen Spielern vor allem Konzentration in der Chancenverwertung, denn das war in den letzten Spielen immer wieder das Problem der SG. Auch Hennigsdorf kam mit einer vollen Mannschaft nach Premnitz.
Das Spiel begann auf beiden Seiten nervös. Viele technische Fehler und vergebene Chancen führten zu einem mageren Zwischenstand von 1:1 in der achten Minute. Deutlich wurde aber schon, dass die Gäste versuchten, jeden Fehler der SG per Konter zu bestrafen. In Überzahl gelang es der Köpke-Truppe, in Führung zu gehen (5:3; 12.). Doch immer wieder zeigte man eine schwache Angriffsleistung und lud Hennigsdorf mit seinen schnellen Außenspielern zum Kontern ein. Beim 7:7 in der 20. Minute nahm Stefan Köpke seine Auszeit, um allen Spielern noch einmal bewusst zu machen, worum es ging. Doch bis zur Halbzeit änderte sich nicht viel an dem Bild. Die SG mühte sich im Angriff, machte zu viele Fehler und Hennigsdorf konterte. Fabian Wilke hielt seine Mannschaft mit einigen guten Paraden im Spiel und so wurden beim Stand von 12:12 die Seiten gewechselt.
Es gab viel zu besprechen. In der Deckung stand man ordentlich, doch wenn man den Gegner nur selten in den Positionsangriff bekommt, nutzt das wenig. Hennigsdorf hat von den 12 erzielten Toren sieben per Konter erzielt. Diese Möglichkeit bekamen die Gäste nur, weil die SG sehr viele Fehler in den eigenen Angriffen machte.
Doch auch zu Beginn der zweiten Halbzeit lief nicht viel zusammen. Immer wieder versuchte die SG über Einzelaktionen zum Erfolg zu kommen. Doch entweder lief man sich im Hennigsdorfer Deckungsblock fest oder scheiterte im Torabschluss. So konnten sich die Gäste bis zu 35. Minute auf 12:16 absetzen. Es gelang der SG zwar, den Rückstand zwischenzeitlich zu verkürzen, doch bekam man keine Struktur in das eigene Spiel. Mit einer erschreckenden Angriffseffektivität von 30 Prozent kann man kein Spiel gewinnen. Über die Spielstände 14:17 (40.) und 15:18 (46.) kam die Mannschaft in der 50. Minute noch einmal ins Spiel (17:18). Doch immer wieder verfiel die Mannschaft in den Trott und vergab die eigenen Angriffe. Hennigsdorf nutze das meist per Konter und konnte den Vorsprung wieder ausbauen. Am Ende verlor die SG mit 20:24.
Dieses Spiel hat die SG ganz klar im Angriff verloren. Gelingt es der Mannschaft nicht, hier konzentrierter und strukturierter zu agieren, wird es eine schwere Rückrunde in dieser Saison. Dieses Spiel muss man wieder einmal ganz schnell abhaken, denn bereits kommende Woche reist man nach Werneuchen zum nächsten Tabellennachbarn. Um dort erfolgreich zu sein, muss sich einiges ändern.

Es spielten: Wilke, Pitsch im Tor; Munk, Puhl (1), Dohrn (2), Melzer (4), Beck (5), Zarbock, Dossow (2), Söchting, Nicpon, Köpke (6).




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2013/2014


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» A/B-Jugend männlich
» D/E-Jugend männlich


Archiv

» 1. Männer

Die Saison ist zu Ende
26.04.2014
Spielbericht sehen
SG setzt Siegesserie fort
05.04.2014
Spielbericht sehen
Es geht doch
29.03.2014
Spielbericht sehen
SG gewinnt das Kellerduell
22.03.2014
Spielbericht sehen
SG setzt Niederlagenserie fort
08.03.2014
Spielbericht sehen
Der Tiefpunkt ist erreicht
22.02.2014
Spielbericht sehen
Unglücklich verloren
15.02.2014
Spielbericht sehen
Verloren, aber Reaktion gezeigt
01.02.2014
Spielbericht sehen
Erneut schwache Angriffsleistung
25.01.2014
Spielbericht sehen
Schwacher Start in die Rückrunde
18.01.2014
Spielbericht sehen
Mit Rumpftruppe chancenlos
07.12.2013
Spielbericht sehen
Nur eine Halbzeit überzeugend
30.11.2013
Spielbericht sehen
Zum vierten Mal in Folge ungeschlagen
16.11.2013
Spielbericht sehen
SG mit zwei Gesichtern
09.11.2013
Spielbericht sehen
Glücklicher Punktgewinn
03.11.2013
Spielbericht sehen
Der Nachwuchs der SG Westhavelland ist nicht zu stoppen
03.11.2013
Spielbericht sehen
Der Bann ist gebrochen
26.10.2013
Spielbericht sehen
Selbstverschuldete Niederlage
28.09.2013
Spielbericht sehen
Zu viele Fehler
21.09.2013
Spielbericht sehen
Trotz Fehlstart zuversichtlich
14.09.2013
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de