Spielberichte



Der Nachwuchs der SG Westhavelland ist nicht zu stoppen

(Spieltag: 03.11.2013)

Mit Riesenschritten eilt die neu formierte Truppe der D/E -Jugend um Trainer Marco Herrmann und MV Lisa Deike dem Saisonziel „Sieger“ in dieser Klasse entgegen. So ging die Reise am 02.11.13 nach Pritzwalk. Die Gegner waren die Mannschaften aus Neuruppin und Pritzwalk. Die Mannschaft aus Neuruppin war dieses Mal am Spielort anwesend. Somit konnte der Spielverlauf wie geplant von statten gehen. Beide Gegner wurden an diesem Tage jedoch von der SG einfach überrollt und hatten nicht den Hauch einer Chance. Das erste Spiel musste gegen den Gastgeber aus Pritzwalk ausgetragen werden. Bereits zur Halbzeit führte der Gast von der Havel mit 23:0 Toren. Karl Bruno Theiß und Paul Birt im Tor hielten den Kasten der SG total sauber und ließen in der ersten Halbzeit keinen Gegentreffer zu. Am Ende gelangen dem Gastgeber noch drei Treffer in diesem Spiel, doch mit 39:3 Toren gewinnt die SG Westhavelland hochverdient dieses Match. Das zweite Spiel gegen die Mannschaft aus Neuruppin sollte anders beginnen als es sich die Verantwortlichen vorgestellt hatten. Die SG legte einen holprigen Start zu Beginn dieser Partie hin. Abspielfehler und eine schlechte Torausbeute waren plötzlich zu sehen. Diese Unkonzentriertheit der SG ließ den Gegner immer wieder zum Ausgleich kommen(4.:4; 5:5). So kam man bis zur Pause über ein 6:5 nicht hinaus. Nun war der Trainer gefragt. Und der wusste scheinbar, wie es anders geht. Die Mannschaft fing sich wieder, und man eilte von Tor zu Tor. Auch Torhüter Karl Bruno Theiß wusste sich zu steigern und ließ in Halbzeit zwei nur noch einen Gegentreffer zu. Auch in diesem Spiel ging man als Sieger vom Platz. 20:6 war das stolze Ergebnis am Ende. Nun kommt es darauf an, in den kommenden Spielen am 23.11.2013 in Wittstock gegen die starke Mannschaft aus Wittstock zu bestehen. Im ersten Vergleich trennte man sich in der Havellandhalle (21.09.13) mit einem Ergebnis von nur 30:30. Es muss also alles auf einen Sieg gegen den derzeitigen Tabellenersten ausgerichtet sein, um das Klassenziel zu erreichen. Das zweite Spiel gegen Pritzwalk sollte weniger Kopfzerbrechen bereiten.

Für die SG spielten:
Karl-Bruno Theiß und Paul Birt im Tor, Leon Ballin(16), Jonas Tewes, Hussain Taheri(7), Amosa Begamurad(1), Moritz Wiener(5), Friedrich Schwarz(8), Lukas Hesse(1), Amade Dino(7), Abbas Mohamud(14).
Dieter Lang Dienstag, 5. November 2013






« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2013/2014


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» A/B-Jugend männlich
» D/E-Jugend männlich


Archiv

» 1. Männer

Die Saison ist zu Ende
26.04.2014
Spielbericht sehen
SG setzt Siegesserie fort
05.04.2014
Spielbericht sehen
Es geht doch
29.03.2014
Spielbericht sehen
SG gewinnt das Kellerduell
22.03.2014
Spielbericht sehen
SG setzt Niederlagenserie fort
08.03.2014
Spielbericht sehen
Der Tiefpunkt ist erreicht
22.02.2014
Spielbericht sehen
Unglücklich verloren
15.02.2014
Spielbericht sehen
Verloren, aber Reaktion gezeigt
01.02.2014
Spielbericht sehen
Erneut schwache Angriffsleistung
25.01.2014
Spielbericht sehen
Schwacher Start in die Rückrunde
18.01.2014
Spielbericht sehen
Mit Rumpftruppe chancenlos
07.12.2013
Spielbericht sehen
Nur eine Halbzeit überzeugend
30.11.2013
Spielbericht sehen
Zum vierten Mal in Folge ungeschlagen
16.11.2013
Spielbericht sehen
SG mit zwei Gesichtern
09.11.2013
Spielbericht sehen
Glücklicher Punktgewinn
03.11.2013
Spielbericht sehen
Der Nachwuchs der SG Westhavelland ist nicht zu stoppen
03.11.2013
Spielbericht sehen
Der Bann ist gebrochen
26.10.2013
Spielbericht sehen
Selbstverschuldete Niederlage
28.09.2013
Spielbericht sehen
Zu viele Fehler
21.09.2013
Spielbericht sehen
Trotz Fehlstart zuversichtlich
14.09.2013
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de