Spielberichte



Eine Pokalrunde der D- Jugend der HSG in Kyritz ohne Abschluss!!

(Spieltag: 20.04.2013)

Geprägt von einer schlechten Organisation, bis hin zum Einsatz nicht berechtigter Spieler, war diese Pokalrunde unserer D-Jungend des Jahrgangs 2000 und jünger. Auch ein Turnierleiter fehlte zu Anfang, sodass auch hier improvisiert werden musste. Leider fiel diese Unregelmäßigkeit erst fast zum Turnierende den Verantwortlichen der HSG auf, da auch eine an sich laut „Durchführungsbestimmungen“ geforderte Passkontrolle nicht durchgeführt wurde. Es kamen auch Spieler des Jahrganges 1998 vom PHC Wittenberge zum Einsatz.
Trotzdem spielte unser Team in der Vorrunde drei Spiele in diesem Durcheinander. Das erste Spiel gegen die HSG Pritzwalk ging mit 6:8 verloren. Bei einer Spielzeit von 1 X 15 Minuten bleibt nicht viel Zeit Fehler auszumerzen. Die erste Halbzeit wurde total verschlafen, und das Team war noch nicht im Turnier angekommen. Man ließ sich das Spiel des Gegners aufzwingen und rannte immer einem Rückstand hinterher.
Im zweiten Spiel gegen Blau Weiß Perleberg lief schon etwas besser, jedoch unterlag man auch in diesem Spiel mit 3:5 Toren. Sicher wirkte die Niederlage aus dem ersten Spiel noch nach, und eine richtige Motivation und auch Kampfgeist kamen nicht zu Stande. Im Spiel Nr. drei gegen den HC Neuruppin holte die Mannschaft dann ein Unentschieden (9:9) heraus. Endlich hatte sich die Mannschaft gefunden, doch leider wurde Leon Ballin durch ein schweres Foul verletzt, aber durch die Unparteiischen leider nicht geahndet. Somit war das Team um Marko Herrmann und Lisa Deike erheblich geschwächt. Als dann der Betrug mit den Nichtberechtigten Spielern ans Tageslicht kam, brachen die Verantwortlichen der HSG aus Rücksicht auf die Gesundheit der Spieler das Turnier ab.
Leider geht es in dieser -Spielunion Nordwest- nicht im gewohntem Gang wie z.B. beim HVB oder Potsdam-Mittelmark mit ordentlichen Regeln und Richtlinien zu. Damit ist die Saison für die D-Jugend nun abgeschlossen. Wie es weiter geht hängt davon ab, wie viele Spieler in der nächsten Saison zur Verfügung stehen. Aufgrund des Fehlens von Schiedsrichtern im Verein, ist eine Teilnahme in der Spielunion „Potsdam-Mittelmark“ nicht möglich, da das eine Voraussetzung ist.

Für die HSG spielten:
Karl-Bruno Theiß im Tor, Leon Ballin(6), Johannes Peters(6), , Moritz Wiener(1), Max Menzel(5), Patrick Lutz, Jeffrey Hagin.
Dieter Lang




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2012/2013


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» männl. Jugend A
» männl. Jugend C
» männl. Jugend D
» männl. Jugend E


Archiv

» männl. Jugend D

Eine Pokalrunde der D- Jugend der HSG in Kyritz ohne Abschluss!!
20.04.2013
Spielbericht sehen
Die D- Jugend der HSG reiste zur Endrunde der besten vier Mannschaften nach Perleberg
17.03.2013
Spielbericht sehen
Die D- Jugend der HSG erfolgreich auf Reisen
12.01.2013
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de