Spielberichte



Unentschieden im letzten Saisonspiel

(Spieltag: 06.04.2013)

Die B/C-Jugend-Handballer der HSG Westhavelland empfingen am vergangenen Samstag die Jungen aus Wittstock zu ihrem letzten Punktspiel dieser Saison. Beide Mannschaften konnten aufgrund von Krankheit und Schulferien nicht in Bestbesetzung antreten. Es sollte sich dennoch ein abwechslungsreiches und auch spannendes Spiel in den folgenden 50 Minuten entwickeln. Dass sich beide Mannschaften auf einem ähnlichen Niveau befinden zeigte bereits das Hinspiel, welches die Rathenower etwas unglücklich knapp verloren.
Den besseren Start in das Spiel hatten dann auch die Jungs aus Wittstock, die es mit ihren vielen Kreuzbewegungen immer wieder schafften, Lücken in die anfangs offensiv agierende Abwehr der Heimmannschaft zu reißen. Dagegen brauchten die Rathenower etwa 10 Minuten, um endlich Zugriff zu diesem Spiel zu erlangen. Vorher wurde bereits auf eine defensivere Deckungsvariante umgestellt, die dem Gegner weniger behagte. Sowohl über flüssige Spielzüge im gebundenen Angriffsspiel als auch über Tempogegenstöße vielen jetzt die Tore auf beiden Seiten. Und nach ständig wechselnden Führungen ging es am Ende mit einem 14:14 in die Kabinen. Der Trainer zeigte sich mit der Einstellung seiner Spieler zufrieden, bemängelte allerdings die zu nachlässige Deckungsarbeit. Besonders den ältesten und körperlich stärksten Spieler bekamen seine Jungs in der ersten Hälfte nicht in den Griff. Dennoch optimistisch sollte man in die zweite Halbzeit starten. Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen (17:17), was allerdings daran lag, dass die Rathenower Jungs zu fahrlässig mit ihren Chancen umgingen bzw. oftmals zu früh den Torabschluss suchten. Als bei der Heimmannschaft die Kräfte langsam schwanden, konnte sich Wittstock eine 2-Tore-Führung herausspielen (21:23). Die letzten 5 Minuten waren dann Spannung pur und entschädigten vielleicht für einige technische Defizite auf beiden Seiten. So war es letztendlich dem großen Willen der Rathenower zu verdanken, dass das Spiel beim Stand von 26:26 abgepfiffen wurde. Das für die leitenden Schiedstrichter stets kontrollierte faire Spiel hatte somit einen gerechten Ausgang gefunden.
Am Ende einer langen Saison steht somit ein 4. Platz für das noch junge Team der HSG Westhavelland zu Buche.
Für die HSG Westhavelland spielten: Julian Helmbrecht, Eric-Morten Dangszat (2), Benedikt Franz (3), Hagen Pacher, Moritz Schönemann (10), Chris-Morten Zobel (5), Björn Schneider (3), Gregor Schlegel (3), Hannes Kladivo cz





« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2012/2013


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» männl. Jugend A
» männl. Jugend C
» männl. Jugend D
» männl. Jugend E


Archiv

» männl. Jugend C

Unentschieden im letzten Saisonspiel
06.04.2013
Spielbericht sehen
Sieg im vorletzten Spiel
16.03.2013
Spielbericht sehen
Auswärtssieg in Pritzwalk
09.03.2013
Spielbericht sehen
Katastrophale Chancenverwertung
23.02.2013
Spielbericht sehen
Beste Saisonleistung
26.01.2013
Spielbericht sehen
Erneuter Auswärtssieg der HSG D- Jugend in Pritzwalk
26.01.2013
Spielbericht sehen
Eine Nummer zu groß
19.01.2013
Spielbericht sehen
Knappe Niederlage zum Jahresabschluss
15.12.2012
Spielbericht sehen
Heimsieg gegen Kyritz
24.11.2012
Spielbericht sehen
Glanzloser Sieg in Kyritz
17.11.2012
Spielbericht sehen
Keine Überraschung gegen den Spitzenreiter
10.11.2012
Spielbericht sehen
Eine Nummer zu groß
15.09.2012
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de