Spielberichte



Erfolgreicher Auftakt

(Spieltag: 12.01.2013)

Am Samstag hatte die erste Männermannschaft der HSG Westhavelland das letzte Spiel der Hinrunde zu bestreiten. Zu Gast war die zweite Vertretung des HV Grün-Weiß Werder. Nach einer bisher erfolgreichen Saison sollte auch dieses Spiel gewonnen werden. Stefan Köpke konnte auf einen vollen Kader zurückgreifen. Mit Marius Dossow, der sich nach seiner Auszeit zurück meldete, stand Köpke eine weitere Option im Rückraum zur Verfügung. Köpke warnte seine Mannschaft, dass man sich trotz der Favoritenrolle auf das Wesentliche konzentrieren musste. Die Truppe sollte vor allem in der Deckung konzentriert agieren, um dem Gegner keine leichten Tore zu gewähren. Im Angriff galt es, sich über Kombinationen gute Tormöglichkeiten zu erarbeiten.

Mit Beginn des Spiels wurde deutlich, wie Werder versuchte, den HSG-Spielfluss zu unterbrechen. Mit einer offensiven Deckung gegen die Halbspieler der HSG gelang es immer wieder, die Kominationen der HSG zu stören. Trotzdem kam man gut ins Spiel und konnte in der vierten Minute mit 3:1 in Führung gehen. Doch das Spiel der HSG war an diesem Tag fehleranfällig. Im Angriff und in der Deckung konnte man nicht die Leistungen der letzten Spiele abrufen. So gelang es Werder, nach der 5:2 HSG-Führung in der achten Minute, wieder auszugleichen (7:7; 16.). Oft war es Fabian Wilke im Tor, der Schlimmeres verhinderte. Das HSG-Spiel schwankte hin und her. Phasenweise gelang nicht viel. Trotzdem konnte die Mannschaft bis zur Halbzeit wieder Distanz aufbauen. Beim Stand von 13:9 wurden die Seiten gewechselt.

Köpke hatte in der Halbzeit einiges zu besprechen. Mit den Nachlässigkeiten konnte er nicht zufrieden sein. Seine Spieler mussten noch zulegen, um dieses Spiel sicher nach Hause zu bringen.

Eine Umstellung im Rückraum sollte sich als Positiv erweisen. Melzer wechselte auf die Mitte und war nun auch im Spiel. Schnell gelang es, den Vorsprung zu erhöhen (17:11;35.). Dank einer guten Deckungsarbeit mit guten Torhütern dahinter gelang es der HSG immer wieder, einfache Kontertore zu erzielen. Das sollte am Ende auch die Vorentscheidung sein. Die Leistung der HSG schwankte zwar weiterhin, doch Werder konnte nicht mehr zulegen. Köpke hatte nun die Möglichkeit, allen Spielern Spielanteile zu geben und fast alle konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Über die Zwischenstände 20;13(42.) und 25:17 (54.) konnte die HSG am Ende einen deutlichen 31:19 Sieg einfahren.

Die HSG konnte ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Allerdings machte man sich das Leben vor Allem in der ersten Halbzeit selbst schwer. Hier muss man sich bei Fabian Wilke im Tor bedanken, der Schlimmeres verhinderte. Stefan Köpke war zufrieden, zwei weitere Punkte eingefahren zu haben. Kämpferisch kann er seinen Spielern keinen Vorwurf machen, allerdings bemängelt er die zu hohe Fehlerquote. Mit den Torhütern war er sehr zufrieden.

Bereits am kommenden Wochenende beginnt die Rückrunde. Dazu reist die HSG nach Liebenwalde. Gegen den Tabellenzweiten möchte man mit einem Sieg den Vorsprung in der Tabelle weiter ausbauen.

Es spielten: Wilke, Pitsch im Tor; Munk (2), Puhl (1), Dohrn (1), Melzer (6), Söchting (2), Beck, Fandry (7), Woizick (3), Hilgendorf (2), Köpke (6), Dossow (1).




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2012/2013


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» männl. Jugend A
» männl. Jugend C
» männl. Jugend D
» männl. Jugend E


Archiv

» 1. Männer

Knappe Niederlage zum Abschluss einer tollen Saison
04.05.2013
Spielbericht sehen
Meister meisterlich
27.04.2013
Spielbericht sehen
Meisterschaft eingefahren!
24.03.2013
Spielbericht sehen
Schwaches Spiel – deutlicher Sieg
09.03.2013
Spielbericht sehen
Knapper Sieg dank starker erster Halbzeit
02.03.2013
Spielbericht sehen
Glanzloser Sieg
24.02.2013
Spielbericht sehen
Glücklicher Auswärtssieg
16.02.2013
Spielbericht sehen
Ungefährdeter Heimsieg
26.01.2013
Spielbericht sehen
12 Melzer-Tore reichen nicht zum Sieg
19.01.2013
Spielbericht sehen
Erfolgreicher Auftakt
12.01.2013
Spielbericht sehen
Mit einem Arbeitssieg in die Winterpause
08.12.2012
Spielbericht sehen
Mit einem Arbeitssieg an die Tabellenspitze
10.11.2012
Spielbericht sehen
Sehr gute 50 Minuten
03.11.2012
Spielbericht sehen
Wiedergutmachung
27.10.2012
Spielbericht sehen
Erste Halbzeit komplett verschlafen (Pokal)
20.10.2012
Spielbericht sehen
HSG legt nach, ohne zu überzeugen
30.09.2012
Spielbericht sehen
Der erhoffte und langersehnte Sieg ist perfekt
22.09.2012
Spielbericht sehen
Ein Sieg lässt noch auf sich warten
15.09.2012
Spielbericht sehen
Es reichte leider nur zum Unentschieden
09.09.2012
Spielbericht sehen
Der erste Schritt in die richtige Richtung
02.09.2012
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de