Spielberichte



Eine erneute Heimschlappe!

(Spieltag: 24.03.2012)

Die A-Jugend der HSG Westhavelland verliert zu Hause mit 20:37 Toren gegen die HSG Schlaubetal
Dass in diesem Spiel gegen den eindeutigen Favoriten und Tabellenführer in der Brandenburgliga nicht viel zu holen war, stand eigentlich schon vor Beginn der Partie fest. So war die Maßgabe der Trainer an die Spieler, sich hier einigermaßen glimpflich aus der Affäre zu ziehen und sich nicht abschlachten zu lassen. Begünstigt durch viele eigene Fehler auf Seiten der HSG Westhavelland und einige strittige Entscheidungen der sehr unsicher wirkenden Unparteiischen kam es dennoch zu dem hohen Ergebnis zu Ungunsten der Havelländer. Das führte soweit, dass sich Trainer und Co gleich „zwei“ gelbe Karten und eine 2- Minuten- Strafe abholten. So sollte man dieses Spiel schnell vergessen und weiter auf die Zukunft bauen. Die Mannschaft hat noch einen Spieltag Zeit, besser zu spielen und beim MTV Wünsdorf zu punkten.
Auch Torhüter Marcel Göss ließ mit zunehmender Spieldauer erkennen, dass gegen die immer wieder frei am Kreis stehenden Gäste kein Kraut gewachsen war, so sehr er sich auch bei seinen Mannschaftskollegen darüber beschwerte. Eine solide Deckung war an diesem Tag überhaupt nicht vorhanden. Diese präsentierte sich eher wie ein Schweizer Käse. Lediglich in der ersten Spielhälfte bot Marcel sein ganzes Können im Gehäuse der HSG auf und konnte mit 6 blitzsauberen Aktionen(davon 2 Siebenmeter) überzeugen. Auch Chris Markgraf, der zeitweise für den verletzten Marcel Göss das Tor hütete, konnte gegen die Übermacht der Angreifer nichts ausrichten. Antony Witt eröffnete den Torreigen für die Havelländer mit seinem 1:1 in der 2.Minute. Leider schied zu allem Überfluss auch Michael Hahn in der 20. Minute verletzt aus. Es folgten wie so oft Fehlversuche und Ballverluste, sodass der Gast in der 9. Minute bereits mit 5:1 davon gezogen war. Der Höhepunkt in der ersten Hälfte war in der 23. Minute beim Stande von 5:11 erreicht. Während dieser Zeit hatte der Gast 4 Feldspieler auf der Platte. Es war eigentlich Zeit, das Ergebnis etwas freundlicher zu gestalten. Doch genau das Gegenteil geschah. Schlaubetal profitierte von drei Ballverlusten und schraubte das Ergebnis bis zur Pause auf 5:15 herauf.
Zur zweiten Halbzeit ist nicht viel Positives zu berichten, denn die Havelländer ergaben sich dem Schicksal der Übermacht aus dem Schlaubetal. Über die Spielstände 9:25(40.), 17:30(52.) und zum Ende 20:37 ging dieses Drama nach 60 Minuten mit dem verdienten Sieger Schlaubetal zu Ende. Nun steht noch ein Spieltag in der Brandenburgliga an. Dazu muss die HSG am 21.04.2012 zum MTV Wünsdorf reisen. Anpfiff ist dort um 16.00. Damit endet die Saison 2011/12 für diese Mannschaft.
Für die HSG spielten:
Marcel Göss, Chris Markgraf im Tor, Antony Witt(4), Fabian Woizick(4/1), Maximilian Eckert(1), Christoph Peters(1), Dominik Kuhn(1), Michael Hahn(1), Markus Schultze(2), John Felix Luong(5/2), Julius Konschak(1).

Dieter Lang Sonntag, 25. März 2012




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2011/2012


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» männl. Jugend A
» männl. Jugend C
» männl. Jugend D
» männl. Jugend E


Archiv

» männl. Jugend A

Eine erneute Heimschlappe!
24.03.2012
Spielbericht sehen
Ein erneuter Zittersieg wurde eingefahren!
03.03.2012
Spielbericht sehen
Ein war ein einziges Desaster!
26.02.2012
Spielbericht sehen
Ein Zittersieg wurde eingefahren!
19.02.2012
Spielbericht sehen
Es ist vollbracht!
11.02.2012
Spielbericht sehen
Nun wird es Zeit, einen Sieg einzufahren!
28.01.2012
Spielbericht sehen
Es hat leider wieder nicht zum Heimsieg gereicht.
14.01.2012
Spielbericht sehen
Von vorn herein auf verlorenem Posten
03.12.2011
Spielbericht sehen
In diesem Spiel war mehr drin
26.11.2011
Spielbericht sehen
Die Erfolgsserie ist gerissen
08.11.2011
Spielbericht sehen
Mehr Krampf als Kampf und trotzdem gewonnen
29.10.2011
Spielbericht sehen
Die ersten Pluspunkte geholt!
22.10.2011
Spielbericht sehen
Es hat wieder nicht zum Sieg gereicht
01.10.2011
Spielbericht sehen
Erste Halbzeit sehr gut, die zweite grottenschlecht!!
24.09.2011
Spielbericht sehen
Gut gekämpft- aber nicht gewonnen!!
17.09.2011
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de