Spielberichte



Eine Klasse besser als der Gegner

(Spieltag: 30.10.2011)

Am Sonntag durften die 2. Männer der HSG Rathenow/Milow  die Mannschaft von Union Neuruppin in der Havellandhalle zum zweiten Punktspiel in dieser Saison begrüßen. Nach einem wirklich guten ersten Spiel war die Messlatte dementsprechend hochgelegt. Der an diesem Tag als Trainer fungierende Christian Wernicke wollte von Beginn an Kampf und Leidenschaft sehen. Von der ersten Minute an wurde der gefährlichste Rückraumspieler von Neuruppin in Manndeckung genommen. Damit hatte der Gegner sicher nicht gerechnet und war somit seiner stärksten Waffe beraubt. Zum einen waren die Rathenower in der Deckung sehr variabel und sicher, zum anderen waren die Gäste an diesem Tag von der HSG einfach überfordert. Kaum ein Ball fand den Weg zum Tor der HSG und wenn doch, entschärfte ihn  Thomas Rahn.
Schon in der ersten Halbzeit war die Dominanz der Havelländer klar ersichtlich. Von allen Positionen wurde Druck aufgebaut und schönen Kombinationen folgten schöne Tore. Es musste nicht immer der komplizierte   Ball gespielt werde. Einfache Anspiele an den Kreis oder aber ein dynamisches Kreuzen vor der Abwehr reichten schon, um den Gegner zu verwirren. Schon zur Mitte der ersten Halbzeit setzen sich die 2.Männer mit 8 : 3 ab. Von allen Positionen wurden Tore erzielt. Ob es nun die Außenpositionen waren, die Halben, der Aufbau oder der Kreis war völlig egal, Gefahr drohte immer. Souverän mit 13 : 4 führend  pfiffen die dankenswerterweise eingesprungenen Schiedsrichter Dieter Lang und Wolfgang Nicpon zur Halbzeit.
Es bedurfte in der Kabine nicht vieler Worte, um das Spiel bis dahin zu analysieren. Wichtig war eben nur, das Niveau zu halten und nicht durch Arroganz den sehr guten Gesamteindruck zu verwischen.
Eigentlich könnte man über die zweiten 30 min das Gleiche schreiben wie  über die  erste Hälfte. Eine starke HSG trumpfte souverän gegen schwache  Gäste auf. Sehr erfreulich war, dass jeder Spieler zum Einsatz kam und sich die Mannschaft als homogen und eingespielt erwies. Es fand kaum ein Bruch im Spiel statt. Mit Stil und Finesse wurde der Gegner ausgespielt. Oft blieb ihm nur die Notbremse. Den fälligen Strafwurf verwandelte der an diesem Tag sehr souverän wirkende Lutz Wahlsdorf ( 8 Tore).Im ganzen Spiel wurde konstant  ein 10 Tore Vorsprung gehalten. Wenn etwas ärgerlich war, so sind es doch die ab und zu verschenkten 100%igen Möglichkeiten aus Kontern heraus. Nach 60 Min und beim Endstand von 27 :17 wurden die Gäste erlöst, denn sie waren damit noch sehr gut bedient. In dieser Form  sind die Männer in der Spielunion Nord-West ein ernst zu nehmender  Kandidat um die Meisterschaft. Das Team erscheint noch stärker als im Vorjahr, als man die Meisterschale ins Havelland holen konnte.
Einen ganz besonderen Dank möchten Mannschaft und  Trainerstab Torsten Wetzel von der SPORT-BAR in der Havellandhalle  aussprechen. Auch in dieser Saison sponsert  er  Getränke für das Team. Für die Zuschauer wird bei jedem Heimspiel eine tolle Atmosphäre geschaffen.
Für die 2.Männer ist nun erst mal eine Woche Pause, bevor es am 12.11. nach Wittenberge geht.
 
 
Aufstellung : Rahn,Juntke; Unger, Gröning ( 3 ) , Ochsenfeld ( 1 ) , Munk ( 3 ) ,Konschak ( 2 ) , Wahlsdorf ( 7/1),Schulzki, Bursian ( 1 ) , Hammermeister ( 2 ) , Noack ( 5 ) , Andro ( 2 ).



« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2011/2012


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» männl. Jugend A
» männl. Jugend C
» männl. Jugend D
» männl. Jugend E


Archiv

» 2. Männer

Erfolg und Abschied
29.04.2012
Spielbericht sehen
Die HSG II ist wiederholt Meister
24.03.2012
Spielbericht sehen
Ein glanzloser Heimsieg
10.03.2012
Spielbericht sehen
Der Sieg war noch das Beste!
29.01.2012
Spielbericht sehen
Eine starke erste Halbzeit führte zum Sieg!
21.01.2012
Spielbericht sehen
Noch viel Luft nach oben!
14.01.2012
Spielbericht sehen
 Sieger in der Schlacht von Kyritz
10.12.2011
Spielbericht sehen
Auch der zweite Anzug sitzt
03.12.2011
Spielbericht sehen
Ein glanzvoller Auswärtssieg
19.11.2011
Spielbericht sehen
30 Minuten reichten zum Sieg
12.11.2011
Spielbericht sehen
Eine Klasse besser als der Gegner
30.10.2011
Spielbericht sehen
 Mit einem Auftaktsieg der HSG 2 in die neue Saison
22.10.2011
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de