Spielberichte



Fehlende Einstellung?

(Spieltag: 29.10.2011)

Am Samstag wollte die erste Männermannschaft der HSG Westhavelland den Negativtrend der aktuellen Saison brechen und gegen die zweite Vertretung des Grünheider SV die ersten Punkte der Saison einfahren. Doch nach dem Spiel verließen die Zuschauer, die sich das Spiel in Premnitz anschauten, enttäuscht die Halle. Grund dafür war, dass es der Mannschaft wieder nicht gelang, über sechzig Minuten eine konstante und gute Leistung zu zeigen. Dabei waren die Voraussetzungen nicht schlecht. Mit Grünheide kam der Aufsteiger der Vorsaison und Riedel meldete sich nach seiner Verletzung zurück. Hilgendorf, Puhl, Zarbock, Schmidt und Dossow standen nicht zur Verfügung, trotzdem konnte Schulz auf eine volle Truppe zurückgreifen.
Es war klar, dass man einer kampfstarken Mannschaft gegenüberstehen würde. Diesen Kampf galt es anzunehmen und dem Gegner konzentriert das eigene Spiel aufzudrängen.
Die HSG startete vernünftig in das Spiel. Im Angriff spielte man geduldig und nutzte die sich bietenden Möglichkeiten. In der Deckung stand man nach anfänglichen Problemen gut. In einem kampfbetonten Spiel hatte man den Gegner im Griff und führte verdient mit 7:4 nach 15 Minuten. Völlig unverständlich brach die Mannschaft wieder einmal ein und konnte die gezeigte Leistung nicht weiter abrufen. Ob es daran lag, dass sich Jens Riedel verletzte oder ob vielleicht nicht jeder bereit ist, sich auch einmal zu quälen, bleibt offen. Fakt ist, die HSG gab das Spiel aus der Hand und Grünheide nahm dieses Geschenk an. Folglich gelang es den Gästen, das Spiel an sich zu reißen, ohne dabei auf große Gegenwehr zu stoßen. So führte zur Halbzeit nicht die HSG, sondern Grünheide. Mit 9:11 ging man in die Kabine.
Dass man mit diesem Spielverlauf nicht zufrieden sein konnte, war klar. Das wurde auch in der Halbzeitansprache deutlich. Schulz forderte von seinen Spielern, sich wieder zu straffen und eine Reaktion zu zeigen.
Dass die Spieler das verstanden haben und in der Lage sind, vernünftig Handball zu spielen zeigten die ersten fünfzehn Minuten der zweiten Halbzeit. Sechs Tore in einer Viertelstunde sind sicher nicht genug, aber wenn dagegen kein Gegentor steht, kann man damit leben. 15:11 stand es nach 45 Minuten. Doch wieder schwächte man sich durch unnötige Zwei-Minuten-Strafen und konnte den Druck nicht aufrechterhalten. Vier Tore in Folge durch Grünheide brachten den Ausgleich in der 50. Minute (15:15). Eine weitere Führung (19:17; 55.) konnten die Gäste wieder zum 19:19 in der 57. Minute ausgleichen. Erschwerend kam hinzu, dass die Schiedsrichter mit diesem Spiel völlig überfordert waren. In einer hart umkämpften Schlussphase, in der der hundertprozentige Siegeswille nicht bei allen Spielern zu erkennen war, gelang Grünheide noch ein Tor, der HSG keins. So stand man nach einem Spiel, dass man nicht verlieren darf, mit einer 19:20 Niederlage da.
Wieder gelang es nicht, 60 Minuten lang die notwendige Einstellung zu zeigen, um ein Spiel in der Brandenburgliga zu gewinnen. Jeder Spieler sollte über seine eigene Leistung nachdenken.
Es spielten: Wilke, Pitsch im Tor; Woite, Köpke (6), Dohrn (1), Melzer (2), Söchting, Müller (3), Hupka (3), Woike, Mieth, Fandry (3), Riedel (1)



« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2011/2012


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» männl. Jugend A
» männl. Jugend C
» männl. Jugend D
» männl. Jugend E


Archiv

» 1. Männer

Toller Abschluss einer durchwachsenen Saison
19.05.2012
Spielbericht sehen
Beeindruckende Leistung zum Saisonabschluss
05.05.2012
Spielbericht sehen
Verdienter Sieg
29.04.2012
Spielbericht sehen
Selbst geschlagen
21.04.2012
Spielbericht sehen
Wie befürchtet
24.03.2012
Spielbericht sehen
Zwei wichtige Punkte - mehr nicht
17.03.2012
Spielbericht sehen
50 Minuten überzeugend
10.03.2012
Spielbericht sehen
Auswärtserfolg erkämpft
03.03.2012
Spielbericht sehen
Ein Spiel geht über zwei Halbzeiten
25.02.2012
Spielbericht sehen
Erste Halbzeit komplett verschlafen
11.02.2012
Spielbericht sehen
Wieder sieglos
28.01.2012
Spielbericht sehen
Selbst besiegt
21.01.2012
Spielbericht sehen
Erfolgreich ins neue Jahr
14.01.2012
Spielbericht sehen
Gelungener Jauhresausklang
10.12.2011
Spielbericht sehen
Arbeitssieg gegen Wusterwitz
03.12.2011
Spielbericht sehen
Lehrstunde für die HSG
26.11.2011
Spielbericht sehen
Pokalfight gewonnen
19.11.2011
Spielbericht sehen
Endlich die ersten Punkte
12.11.2011
Spielbericht sehen
Kellerduell verloren
05.11.2011
Spielbericht sehen
Fehlende Einstellung?
29.10.2011
Spielbericht sehen
Gekämpft, trotzdem klar verloren
23.10.2011
Spielbericht sehen
Ein Sieg, mehr nicht (Pokal in Luckenwalde)
15.10.2011
Spielbericht sehen
Unzureichende Vorstellung der HSG
01.10.2011
Spielbericht sehen
Mangelhafte Chancenverwertung
24.09.2011
Spielbericht sehen
Am Ende nicht belohnt
17.09.2011
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de