Spielberichte



SV Blau-Weiß Perleberg - HSG Rathenow/Milow 25:19

(Spieltag: 30.04.2011)

Zum letzten Punktspiel der Saison 2010/11 ging die Reise der männlichen Jugend C nach Perleberg. Im Heimspiel unterlag man knapp mit 18:19. Nach der guten Leistung gegen Neuruppin wollte man nun in der Rolandhalle einen Sieg erreichen und entsprechend wurde die Mannschaft eingestellt.
Den besseren Start hatte aber der Gastgeber. In der 5. min. führten sie mit 4:1. Mangelnde Laufbereitschaft und fehlendes gemeinsames Spiel führte zu diesem Rückstand. Tom Burmeister im Tor konnte nun einige Bälle parieren und weckte anscheinen den Ergeiz seiner Mitspieler. Die HSG verkürzte und glich in der 16 min. zum 7:7 aus. Durch eine Umstellung in der Abwehr, gegen den wurfgewaltigen Reimann der Blau-Weißen, konnte der Spielfluss unterbrochen werden. Das Spiel war ausgeglichen und zur Halbzeit wurde mit einem 10:9 für Perleberg gewechselt. In der Pausenansprache ging es Trainer Timme darum, die individuellen Fehler anzusprechen und an die mannschaftliche Leistung gegen Neuruppin zu erinnern.
Dies setzten die Spieler auch um. Der direkte Weg zum Tor wurde gesucht, das Anspiel zum besser postierten Mitspieler wurde gesucht und im Torabschluss war man konzentrierter. Besonders erfolgreich war hier von rechts Benedikt Franz. Nach dem Ausgleich zum 12:12 ging die HSG mit 12:14 in der 35 min in Führung und hatte auch mehr Spielanteile. Leider führten dann einige sehr umstrittene Endschei-dungen, der jungen Schiedsrichter, zum Bruch im Spiel der HSG. Höhepunkt war dann eine rote Karte, gegen Julius Konschak, wegen angeblichen Nachschlagens. Selbst der Gegenspieler konnte die Schiedsrichter nicht vom Gegenteil überzeugen. Mit dieser Entscheidung hatten die Spieler aus Rathenower zu lange gedanklich zu tun. Perleberg nutzte diese Phase und setzte sich etwas ab. Zu viele klarster Torwürfe konnte der Perleberger Torhüter parieren oder wurde regelrecht angeworfen. Moritz Schöneman und Nico Schöndube trafen dann nach gute Einzelaktionen. Beim Stand von 22:18, in der 46 min., war das Spiel entschieden und alle Spieler bekamen noch einmal ihren Einsatz. Mit 25 :19 wurde das Spiel verloren und reihte sich nahtlos an die Leistungen der gesamten Saison an.

Für die HSG spielten: Schmidt, Schöndube (3); Konschak (1), Helmbrecht (5/3), Schneider (1), Franz (4), Schöneman (5), Marciniak, Liebert - im Tor: Burmeister,
Heiko Timme




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2010/2011


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» Frauen
» männl. Jugend C
» männl. Jugend D


Archiv

» männl. Jugend C

SV Blau-Weiß Perleberg - HSG Rathenow/Milow 25:19
30.04.2011
Spielbericht sehen
Wiedergutmachung nach Spiel in Pritzwalk
09.04.2011
Spielbericht sehen
Peinliche Vorstellung
26.03.2011
Spielbericht sehen
HSG Rathenow/Milow - PHC Wittenberge 21:33
19.02.2011
Spielbericht sehen
Punkt gewonnen oder verloren ?
22.01.2011
Spielbericht sehen
HSG-BSC Junior
19.12.2010
Spielbericht sehen
HSG Rathenow/Milow – SV Blau-Weiß Perleberg 18:19
27.11.2010
Spielbericht sehen
HC Neuruppin - HSG Rathenow/Milow 27:15
20.11.2010
Spielbericht sehen
HSG Rathenow / Milow – SG Elektronik Kyritz 20:20
30.10.2010
Spielbericht sehen
PHC Wittenberge - HSG Rathenow – Milow 28:13
02.10.2010
Spielbericht sehen
Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten
18.09.2010
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de