Spielberichte



Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit

(Spieltag: 19.02.2011)

Vergangenen Samstag hatten die HSG-Frauen ihr erstes Heimspiel in diesem Jahr. Zu Gast war das bisher ungeschlagene Team der SV-Union Neuruppin. Besonders nach den zwei Niederlagen in den letzten Spielen wollte man dieses nun unbedingt gewinnen.
Zuerst gingen die Gäste in Führung, bevor Tina Hilgendorf per Siebenmeter das erste Tor für die HSG erzielen konnte. Nach einer Reihe von technischen Fehlern im Angriff und erfolglosen Torwürfen seitens der Gastgeberinnen gelang es Neuruppin sich immer weiter abzusetzen. Auch tat sich das Team mit der vorgezogenen 5:1 Deckung der Gegnerinnen schwer. Nach 18 Minuten lag die HSG bereits mit 3:8 hinten. Eine Auszeit von Trainerin Sandra Thiele und einige taktische und spielerische Anweisungen schienen die richtige Wirkung zu erzielen. Ihrer Mannschaft gelangen drei Tore in Folge, die halfen, den Halbzeitstand auf 7:9 zu verkürzen.
Die Devise für die zweite Halbzeit musste es sein, weiter konsequent in der Defensive zu arbeiten und die Angriffe konzentriert und mit viel Bewegung zu spielen, um dieses Spiel noch zu gewinnen.
Auch die HSG versuchte nun mit einer offensiveren 5:1 Abwehr, Lauf- und Passwege der gegnerischen Angreiferinnen zu stören. So wurden voreilige und erfolglose Abschlüsse erzwungen. Die Angriffe wurden nun sicherer gespielt und erfolgreicher verwertet. Dies und der Rückhalt der Torleute (u.a. drei gehaltene Siebenmeter) machten es dem Team möglich, nochmals einen 3-Tore-Rückstand (45. Minute) aufzuholen und dem heimischen Publikum eine bessere Leistung als in den ersten 30 Minuten zu zeigen. So konnte die HSG in der 52. Spielminute mit 14:14 gleichziehen. Den Gastgeberinnen gelang in der Schlussphase nun das, was Neuruppin nicht schaffte: die Nerven zu behalten und Chancen zu nutzen. Sie gingen in Führung und konnten diese durch einen Treffer von Anne Jagosch sogar auf vier Tore ausbauen. Damit stand es nach 60 Minuten 18:14 für die HSG Rathenow/ Milow, was den ersten Heimsieg für das Team in diesem Jahr und die erste Saisonniederlage für Union Neuruppin bedeutete.

Für die HSG spielten: J. Merker, D. Obenauf und R. Zacharias im Tor; M. Siegmund (2), B. Puhl (1), N. Rennmann, M. Nagel (2), K. Graßnick, S. Thiele (6/1), S. Jagosch, A. Sommerfeld (1), A. Jagosch (4), T. Hilgendorf (2/1)

nr




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2010/2011


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» Frauen
» männl. Jugend C
» männl. Jugend D


Archiv

» Frauen

Zu Hause siegreich
09.04.2011
Spielbericht sehen
HSG Frauen - Wittenberge: 14:18
12.03.2011
Spielbericht sehen
Frauentagsvergleich
09.03.2011
Spielbericht sehen
Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit
19.02.2011
Spielbericht sehen
Klar verloren
05.02.2011
Spielbericht sehen
Klar verloren
27.11.2010
Spielbericht sehen
Nur eine gute Halbzeit
03.10.2010
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de