Spielberichte



Sieg gegen den Tabellenführer

(Spieltag: 29.01.2011)

Am Samstag kam es in der Havellandhalle zum Spitzenspiel in der Kreisunion zwischen dem bisherigen Tabellenführer der HSG Elektronik Kyritz und dem Tabellen Zweiten der HSG Rathenow/ Milow II .
Der Trainer hatte zwar einen vollen Kader zur Verfügung , aber einige Spieler waren trotzdem angeschlagen. Das alles sollte aber nicht verhindern, dass man an diesem Tag die Tabellenführung übernehmen wollte. Frank Totzauer erinnerte sein Team in der Kabine daran, dass man noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen hat. Vor allem sollte man die jungen Kyritzer sich im Angriff austoben lassen und in der Abwehr die Ruhe bewahren.
Die Rathenower kamen sehr schwer ins das Spiel , die Angriffsaktionen waren zu statisch und ausrechenbar . Wurde durch eine Einzelleistung ein Tor erzielt, bestraften die agilen Kyritzer im Gegenzug die Rathenower sofort wieder. In der Rückwärtsbewegung wurde man teilweise von den Gästen überrannt , oder aber es klafften Lücken im Deckungsverband. Trainer Totzauer musste reagieren und nahm nach nur 8 Min die Auszeit. Eindringlich wies er auf die Fehler hin und stelle die Verteidigung etwas um. In der Abwehr kehrte nun etwas Stabilität ein und es wurden nicht mehr zu viele Fehler gemacht. Nach wie vor ging aber relativ wenig, man konnte sich an diesem Tag bei einem sehr gut aufgelegten Kai-Uwe Noack bedanken, der die Rathenower im Spiel hielt und letztlich zum Erfolg führte. Mit einer Führung von 16 : 12 ging es in die Kabine, und auch hier wurde sehr viel gesprochen und sich motiviert.
Alle Vorzeichen standen auf einen sicheren Erfolg gegen die Kyritzer. Warum sich die Heimmannschaft das Leben aber selber schwer machte, wird wohl ihr Geheimnis bleiben. Es tauchten wieder die alten Fehler auf, dazu gab es auch noch 2- Minuten Strafen gegen Noack. Zu schnell abgeschlossene Angriffe und verworfene 7- Meter ließen die Gäste Morgenluft wittern, und sie kamen noch mal bedrohlich heran.
Nach 60 Minuten pfiff das sehr gut agierende Schiedsrichterpaar die Begegnung beim Stand von 24 : 23 für den neuen Tabellenführer ,die HSG Rathenow / Milow ,ab.
Ganz herzlich bedanken möchten sich die Spieler bei Heiko Timme und Klaus Gottfried, die kurzfristig für das nicht angereiste Schiedsrichterpaar einsprangen, sowie bei der Sports-Bar Rathenow für die Versorgung.
In drei Wochen trifft dann die HSG II an einem kompletten Handballsamstag auf Union Neuruppin.




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2010/2011


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» Frauen
» männl. Jugend C
» männl. Jugend D


Archiv

» 2. Männer

Die HSG II erkämpfte die Meisterschaft
30.04.2011
Spielbericht sehen
Eine Hand schon an der Meisterschale
17.04.2011
Spielbericht sehen
Ein Arbeitssieg der HSG II
09.04.2011
Spielbericht sehen
Furioser Auswärtssieg der HSG 2.Männer
02.04.2011
Spielbericht sehen
Der Meisterschale ein Stück näher
19.03.2011
Spielbericht sehen
Souveräner Heimsieg der HSG II
19.02.2011
Spielbericht sehen
Sieg gegen den Tabellenführer
29.01.2011
Spielbericht sehen
Die Tabellenführung übernommen
27.11.2010
Spielbericht sehen
Den Heimnimbus bewahrt
13.11.2010
Spielbericht sehen
Die HSG II führte den Spitzenreiter vor
30.10.2010
Spielbericht sehen
Auswärtsieg der HSG II
03.10.2010
Spielbericht sehen
20 Minuten fehlten zum Sieg
25.09.2010
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de