Spielberichte



Den Heimnimbus bewahrt

(Spieltag: 13.11.2010)

Das Siege zum Teil erkämpft werden müssen und sie nicht immer schön anzuschauen sind ,mussten die 2.Männer der HSG Rathenow/Milow am Samstag gegen die Flying Foxes Fehrbellin in der Kreisunion erfahren.
Vor der Begegnung fiel leider Frank Ochsenfeld durch eine Verletzung aus, so dass Nachwuchsspieler Tim Munk zu seinem ersten Einsatz bei den Männern kam. Um die Mannschaft richtig einzustimmen und zu verhindern ,die Aufgabe gegen die Foxes zu leicht zu nehmen, erinnerte Trainer Totzauer an die zweite Halbzeit im letzten Heimspiel, wo man zwischenzeitlich etwas die Spannung im Spiel verloren hatte.
Der Beginn der Partie begann aus Sicht der Rathenower recht holprig. Die gespielten Angriffe wurden träge und ohne Zielstrebigkeit nach vorn getragen, und die vom Trainer geforderte schnelle zweite Welle fand so gut wie gar nicht statt. Hinzu kamen leichte Fehler in der sonst so stabilen Abwehr. Es war zum einen dem Gegner , als auch Tobi Lange im Rathenower Tor zu verdanken,
dass sich die Heimmannschaft doch recht komfortabel bis auf 14 : 7 zur Halbzeit absetzen konnte.
Die Kabinenpredigt erfolgte dann ruhig aber bestimmt durch den Trainer. Ihn ärgerten nicht so sehr die sieben Gegentore, als vielmehr die leichten Ballverluste und das nicht konsequente Nutzen der eigenen Chancen.
Die zweiten dreißig Minuten begannen dann auch etwas besser. Schöne Einzelaktionen von Jens Schulzki motivierten die Rathenower ihr Spiel nun endlich auch erfolgreich im Angriff abzuschließen. Der Vorsprung wurde weiter ausgebaut und Fehrbellin hatte keine Chance mehr, entscheidend das Spiel zu drehen zu können. So nutze der Heimtrainer die Möglichkeit, auch mal den Spielern Einsatzzeiten zu gewähren, die sonst nur die Bank drücken.
Nach 60 Minuten pfiffen die Schiedsrichter das sicher nicht spektakuläre Spiel beim Stand von
29 : 15 für die HSG ab.
Am 27.11 kommt es dann zum letzten Spiel in diesem Jahr. Um 15 Uhr treffen die 2.Männer auf das Team aus Perleberg.


Aufstellung : Lange,Rahn ; Wahlsdorf ( 5 ) , Semmler ( 1 ) ; Schulzki ( 6 ) , Unger ( 4 ) , Noack ( 5 ) , Schneider ( 1 ) , Andro ( 2 ) , Sommer, Gröning ( 1 ) , Konschak ( 1 ) , Wernicke ( 3 ) , Munk




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2010/2011


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» Frauen
» männl. Jugend C
» männl. Jugend D


Archiv

» 2. Männer

Die HSG II erkämpfte die Meisterschaft
30.04.2011
Spielbericht sehen
Eine Hand schon an der Meisterschale
17.04.2011
Spielbericht sehen
Ein Arbeitssieg der HSG II
09.04.2011
Spielbericht sehen
Furioser Auswärtssieg der HSG 2.Männer
02.04.2011
Spielbericht sehen
Der Meisterschale ein Stück näher
19.03.2011
Spielbericht sehen
Souveräner Heimsieg der HSG II
19.02.2011
Spielbericht sehen
Sieg gegen den Tabellenführer
29.01.2011
Spielbericht sehen
Die Tabellenführung übernommen
27.11.2010
Spielbericht sehen
Den Heimnimbus bewahrt
13.11.2010
Spielbericht sehen
Die HSG II führte den Spitzenreiter vor
30.10.2010
Spielbericht sehen
Auswärtsieg der HSG II
03.10.2010
Spielbericht sehen
20 Minuten fehlten zum Sieg
25.09.2010
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de