Spielberichte



FK Hansa Wittstock- HSG Rathenow/Milow 32:10

(Spieltag: 19.09.2009)

Das erste Spiel der neuen Saison bestritt die weibliche Jugend B auswärts gegen FK Hansa Wittstock. Aufgrund von kurzfristigen Absagen reiste die Mannschaft ohne Auswechselspieler und mit zwei C-Spielerinnen an. Henrike Zerndt und Yasmine Nießner versuchten über die gesamte Spielzeit sich gegen die körperlich überlegenen Gastgeberinnen durchzusetzen. Auch musste die Positionsverteilung neu überdacht werden.
Die ersten 4 Tore in Folge erzielte Wittstock, bevor Laura Kristan erstmals für die HSG erfolgreich war. Die Anweisung der Trainerin Andrea Heitepriem, sich im Angriff auch ohne Ball zu bewegen, befolgten die Mädchen sehr gut, sodass einige schöne Aktionen für Laura Kristan und auch für Anika Sommerfeld zustande kamen. Da jedoch viele Bälle ihren Weg nicht ins Tor fanden und die Abwehr nicht konsequent genug war, stand es zur Halbzeit bereits 16:5 für die Gastgeber.
Auch in der zweiten Hälfte fiel es der HSG schwer, sich gegen das körperlich sehr harte Spiel der Wittstockerinnen durchzusetzen. Trotzdem kämpften sie weiter und Laura Kristan traf weitere 3 Male. Nora Rennmann gelang es, den ersten 7-Meter für das Team zu erzielen. Darlene Rosin am Kreis war weiterhin bemüht, die gegnerische Deckung zu beschäftigen und Isabell Grewe im Tor hielt was zu halten war. Dennoch stand es nach 50 Minuten 32:10 für FK Hansa Wittstock.

Es spielten: I. Grewe im Tor, L. Kristan(6), N. Rennmann(3), D. Rosin, A. Sommerfeld(1), H. Zerndt, Y. Nießner


Nora Rennmann




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2009/2010


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» Frauen
» männl. Jugend A/B
» männl. Jugend C
» männl. Jugend D
» weibl. Jugend B/C


Archiv

» weibl. Jugend B/C

FK Hansa Wittstock- HSG Rathenow/Milow 32:10
19.09.2009
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de