Spielberichte



Mit Siegeswillen zum Erfolg

(Spieltag: 28.03.2010)

Zu ihrem nächsten Punktspieltag reiste die D-Jugend der HSG Rathenow/Milow am vergangenen Sonntag nach Neuruppin. Die Fahrt stand unter keinen guten Vorzeichen, denn mit nur 5 Spielern standen dem Trainer leider nicht sehr viele Jungs zur Verfügung. Nach kurzer Absprache entschlossen sich jedoch alle, nicht umsonst so früh aufgestanden zu sein. In Neuruppin sollten diesmal die Gegner Wittenberge I und Neuruppin heißen. Bei der Ankunft konnte man noch die Schlussminuten der Begegnung Wittstock I und Neuruppin verfolgen. Erwartungsgemäß setzte sich der stark spielende Tabellenführer aus Wittstock deutlich durch. Bis zum angesetzten Spielbeginn warteten die Rathenower Handballer vergeblich auf ihre Gegner aus Wittenberge. Auf Grund des Nichtantritts gab es bereits die nächsten Pluspunkte, und es stand jetzt schon fest, dass es die richtige Entscheidung war, auch trotz Unterzahl anzureisen. Damit sollte der Spieltag bereits mit dem Spiel gegen Neuruppin beendet werden. Gegen die zahlenmäßige Überzahl erhielten die Feldspieler Tom Burmeister, Leon Herrmann, Moritz Schönemann und Gregor Schlegel genaue Hinweise, wie auch in Unterzahl erfolgreich gespielt werden kann. Über ständig einlaufende Außenspieler sollen Anspielstationen für den Rückraum geschaffen werden. Die beiden Rückraumspieler sollten mit kurzem Doppelpassspiel die eng deckenden Gegenspieler überlaufen bzw. sich durch Freiprellen den nötigen Freiraum für einen Torwurf verschaffen. Bereits mit ihrem ersten Angriff wurde diese Marschroute genau umgesetzt, und ein völlig frei stehender Gregor Schlegel kam nach einem super Anspiel von Moritz Schönemann zum frühen 1:0. Nach diesem Muster spielten erspielte sich die Mannschaft eine schnelle 3:0 Führung. In der Abwehr agierte man konzentriert im Deckungszentrum und ließ auch mal einen Wurf von der Außenposition zu, der fast immer sichere Beute des wieder gut haltenden Julian Helmbrecht war. Doch bereits in der Anfangsphase wurde deutlich, dass man das Spiel nur mit großer Laufbereitschaft gewinnen kann. Schon schnell schwanden die Kräfte und es wurde zu oft unvorbereitet auf´s Tor geworfen. Diese Chancen nutzte der Gegner, um mit einfachen Gegenstößen zum Erfolg zu kommen. Umstellungen in der Angriffsformation und auch etwas mehr Wurfglück verhalfen den Jungen nach einem zwischenzeitlichen Ausgleich (6:6) wieder zu einer Pausenführung (9:7). Nach der Pause brauchte die Mannschaft eine kurze Phase, um wieder in das Spiel zu finden. Spätestens aber ab dem 11:11 spielten alle großartig auf und konnten sogar mit Kontertoren erfolgreich sein. Der Lohn war ein von keinem erwarteter 21:16 Erfolg. Vom Torwart angefangen bis zu den 4 Feldspielern zeigten alle eine tolle Leistung. Der Beweis, dass mit großem Siegeswillen und Teamgeist auch eine in Überzahl spielende Mannschaft besiegt werden kann, war damit erbracht. Für Rathenow erzielten die Tore: Moritz Schönemann (7), Tom Burmeister (4), Gregor Schlegel (2) und Leon Herrmann (8).
Nach einer kurzen Erholungsphase nutzte die Mannschaft noch die Möglichkeit, in einem fairen Freundschaftsspiel mit und gegen die Wittstocker Jungs weiter Erfahrungen zu sammeln. Dieses Spiel zeigte, dass mit Wittstock und Rathenow zu Recht die beiden stärksten Mannschaften punktgleich an der Tabellenspitze stehen.




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2009/2010


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» Frauen
» männl. Jugend A/B
» männl. Jugend C
» männl. Jugend D
» weibl. Jugend B/C


Archiv

» männl. Jugend D

Zufriedener Saisonabschluss
08.05.2010
Spielbericht sehen
Heimfahrt ohne Punkte
24.04.2010
Spielbericht sehen
Verschenkte Punkte
17.04.2010
Spielbericht sehen
Mit Siegeswillen zum Erfolg
28.03.2010
Spielbericht sehen
Klasse Leistung
13.03.2010
Spielbericht sehen
Erneut siegreich
20.02.2010
Spielbericht sehen
Erfolgreicher Rückrundenstart
13.02.2010
Spielbericht sehen
Erster Sieg !
12.12.2009
Spielbericht sehen
Ohne Auswärtspunkte (mJd)
14.11.2009
Spielbericht sehen
Gute spielerische Ansätze bei den Jüngsten (mJD)
11.10.2009
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de