Spielberichte



Gute spielerische Ansätze bei den Jüngsten (mJD)

(Spieltag: 11.10.2009)

Seit Beginn des laufenden Schuljahres hat die HSG Rathenow/Milow auch eine männliche D-Jugend im Spielbetrieb. Musste die erste Spielrunde noch wegen Krankheit einiger Spieler abgesagt werden, do kam es am vergangenen Sonntag zum ersten Punktspieltag für den Handball-Nachwuchs. Sowohl den anwesenden 10 Jungen als auch dem Trainer Christian Zerndt war die Aufregung vor dem ersten Spiel anzumerken. Gespielt wird in dieser Altersklasse in Turnierform mit 3 Mannschaften. Zu Gast in der Rathenower Havellandhalle waren die Teams aus Kyritz und Wittstock. Diese beiden Mannschaften bestritten auch gleich das Eröffnungsspiel. Schnell stellte sich heraus, dass hier Mannschaften angetreten sind, die schon über eine gute Grundausbildung verfügen. Vor allem die Wittstocker überzeugten mit gelungenen Einzelaktionen. Auch über ihren starken Torhüter gelangen sie immer wieder zu leichten Gegenstoßtoren. So fiel das Ergebnis mit 24:10 (HZ 13:3) recht deutlich für Witt-stock aus. Und diese Wittstocker sollten auch der erste Gegner der Rathenower sein. Die anwesenden Zuschauer staunten nicht schlecht, wie die Rathenower Mannschaft den Wittstockern die Stirn bot. Angetrieben von Leon Herrmann und Sean Rosin erspielten sie sich eine 9:8 Führung zur Halbzeit. Immer wieder wurde hierbei der Weg über den freistehenden Kreisspieler gesucht, da der gegnerische Torsteher mit Weitwürfen kaum zu beeindrucken war. Bis zum 12:10 in der zweiten Halbzeit hielt der Vorsprung noch an, doch dann fanden die Wittstocker besser ins Spiel und erzielten 6 Treffer in Folge zum vor entscheidenden 12:16. Angefeuert von den anwesenden Familien kämpfte die Rathenower Mannschaft aber weiter, musste sich nach gutem Spiel allerdings mit 14:19 geschlagen geben.
Nach einer kurzen Pause wartete mit den Jungen aus Kyritz eine mittlerweile wieder ausgeruhte Mannschaft. Den Rathenowern war in den ersten Minuten die Anstrengungen vom ersten Spiel noch anzumerken. Nicht viel gelang ihnen und die aufs Tor kommenden Bälle waren meist eine sichere Beute des Torstehers. So wurden mit einem 4:6 Rückstand die Seiten gewechselt. In der zweiten Hälfte war es dann Moritz Schönemann, einer der jüngsten Spieler im Rathenower Team, der mit 3 Treffern aus dem Rückraum sein Team wieder heranbrachte.
Es sah alles nach einer Punkteteilung aus. Doch leider verließ den Rathenowern ein wenig das Wurfglück und so mussten sie auch dieses Spiel mit 10:11 verloren geben.
Doch aus Sicht des Trainers gab´s an diesem Tag keinen Verlierer. Er hat eine Mannschaft gesehen, die um jeden Ball gekämpft hat und durchaus gute spielerische Ansätze hat. Jetzt gilt es, in den nächsten Wochen weiter an technischen Dingen zu arbeiten, um für die kommenden Spiele gut gerüstet zu sein. Ein großes Dankeschön der gesamten Mannschaft gilt der tollen Unterstützung durch die Zuschauer, aber auch den Sportfreunden HeikoTimme, Mirko Schulz, Tim Munk und Maximilian Eckert, die einen reibungslosen Ablauf des Turniers ermöglichten.
Für die HSG spielten: Julian Michalek, Tom Burmeister, Sean Rosin (6/2), Julian Brandstädter (0/1), Leon Herrmann (5/4), Erik-Morten Dangszat (1/0), Hagen Pacher,
Moritz Schönemann (1/3), Björn Schneider (1/0), Jannis Behrend




« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2009/2010


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» Frauen
» männl. Jugend A/B
» männl. Jugend C
» männl. Jugend D
» weibl. Jugend B/C


Archiv

» männl. Jugend D

Zufriedener Saisonabschluss
08.05.2010
Spielbericht sehen
Heimfahrt ohne Punkte
24.04.2010
Spielbericht sehen
Verschenkte Punkte
17.04.2010
Spielbericht sehen
Mit Siegeswillen zum Erfolg
28.03.2010
Spielbericht sehen
Klasse Leistung
13.03.2010
Spielbericht sehen
Erneut siegreich
20.02.2010
Spielbericht sehen
Erfolgreicher Rückrundenstart
13.02.2010
Spielbericht sehen
Erster Sieg !
12.12.2009
Spielbericht sehen
Ohne Auswärtspunkte (mJd)
14.11.2009
Spielbericht sehen
Gute spielerische Ansätze bei den Jüngsten (mJD)
11.10.2009
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de