Spielberichte



Dem Tabellenführer die Stirn geboten

(Spieltag: 16.01.2010)

Unter keinen guten Vorzeichen stand am vergangenen Samstag das Spiel zwischen dem Tabellenzweiten, der HSG Rathenow/ Milow und dem Tabellenführer der Kreisunion der SGH Kyritz. Am Vorabend hatten beide Schiedsrichter ihren Einstatz abgesagt und der Staffelleiter war leider nicht in der Lage, einen Ersatz zu benennen. So ist es dem Präsidenten der HSG Rathenow/Milow, Heiko Timme, zu verdanken kurzfristig die Sportfreunde Gottfried und Sengespeick für einen Einsatz gewonnen zu haben. Auch ihnen herzlichen Dank für ihre Bereitschaft.
Bis auf die nach wie vor verletzten Spieler Matthews, Haase und Sommer konnte der Trainer der Heimmannschaft, Frank Totzauer, auf 14 Spieler zurückgreifen. Vor dem Spiel wurde nochmals an das knapp verlorene Hinspiel appelliert. Wenn man noch die Meisterschaft erringen möchte, ist dieses Spiel die letzte Chance, den Spitzenreiter unter Druck zu setzen.
Konzentriert bis in die Haarspitzen und mit einem an diesem Tag glänzend aufgelegten Thomas Rahn im Tor begann die Partie. Nach der Führung für die Rathenower glich der Gast auch postwendend aus. Es gelang keinem Team, sich einen größeren Vorsprung zu erarbeiten. In der ersten Halbzeit war es Sven Hammermeister, der mit Kraft und Geschick die Abwehr der Kyritzer zur Verzweiflung brachte, die ihn dann nur unfair stoppen konnte. Schon in den ersten 30 min wurden sicher keine spielerischen Akzente gesetzt, aber es war ein rassiges und jederzeit fesselndes Spiel für die gut 120 Zuschauer. Ein Negativerlebnis in Teil eins des Spiels blieb den Hausherren nicht erspart. In der 20. min liefen die Kyritzer einen Konter und der Rathenower schnelle Nachwuchsspieler Maik Gröning drängte den Gegenspieler fair ab. Leider sahen es die ansonsten gut leitenden Schiedsrichter etwas anders und gaben dafür Rot! Nur 5 Minuten später dann eine Konzessionsentscheidung gegen die Kyritzer, die nun auch einen Mann verloren.
Mit einem gerechten 14 : 14 ging es in die Kabinen. Der Trainer war nicht unzufrieden und forderte aber trotzdem von den etablierten Spielern noch mehr Biss und Aggressivität. Jetzt zeigte sich wieder einmal, was für ein toller Teamgeist in dieser Mannschaft steckt. Auf dem Parkett feuerten sich die Spieler gegenseitig an und von der Bank kam lautstarke Unterstützung. Angetrieben durch Noack und Wernicke (beide 7 Treffer) konnte ein 5 Torevorsprung beim Stand von 19 : 14 erzielt werden. Kyritz wäre aber nicht der Tabellenführer wenn die Mannschaft nicht in der Lage gewesen wäre, sich zurück zu kämpfen. Über die Stationen 20:16 bis 21 :20 wurde das Spiel immer dynamischer und spannender. Jeder Ball wurde erkämpft, jeder Spieler gab alles, was in ihm steckt.
Nach 60 min stand es fest! Die HSG gewinnt gegen den seit 2 Jahren ungeschlagenen Spitzenreiter nach großem Kampf und sehr verdient mit 25 :24.
Mit Standing Ovations wurden die Spieler in die Kabine verabschiedet .Es lohnt sich also auch, mal ein Spiel der 2. Männer zu besuchen.
Am nächsten Wochenende heißt es im Auswärtsspiel in Pritzwalk 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Für Rathenow spielten im Tor: Rahn und Lange
Wernicke ( 7 ) , Hammermeister ( 2 ) , Andro ( 4 ) , Wahlsdorf ( 2 ) , Werner ( 1 ) , Semmler ( 2 ) , Unger ,Andert, Fengler Noack ( 7 ) ,Gröning

Tabelle Sp. s u n Tore Diff. Pkt.
1 SGH Kyritz 9 7 1 1 272 : 204 68 15 : 3
2 HSG Rathenow/Milow II 8 6 0 2 229 : 181 48 12 : 4
3 FK Hansa Wittstock II 8 4 1 3 205 : 183 22 9 : 7
4 Pritzwalk Bulls 6 4 0 2 170 : 139 31 8 : 4
5 HC Neuruppin III 7 4 0 3 183 : 170 13 8 : 6
6 Flying Foxes Fehrbellin 7 3 0 4 149 : 160 -11 6 : 8
7 HC Pritzwalk 7 3 0 4 155 : 198 -43 6 : 8
8 PHC Wittenberge III 7 1 0 6 160 : 208 -48 2 : 12
9 SV B.-W. Perleberg II 9 1 0 8 208 : 288 -80 2 : 16





« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2009/2010


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» Frauen
» männl. Jugend A/B
» männl. Jugend C
» männl. Jugend D
» weibl. Jugend B/C


Archiv

» 2. Männer

Die 2. Männer der HSG im Siegesrausch
10.04.2010
Spielbericht sehen
Schwerer Auswärtssieg
03.04.2010
Spielbericht sehen
Ein holpriger Sieg für die HSG 2 !
13.03.2010
Spielbericht sehen
Hoher Auswärtssieg der 2. Männer
27.02.2010
Spielbericht sehen
Ein Kantersieg in eigener Halle
20.02.2010
Spielbericht sehen
Auch auswärts siegreich
23.01.2010
Spielbericht sehen
Dem Tabellenführer die Stirn geboten
16.01.2010
Spielbericht sehen
HSG Rathenow/Milow II klettert durch Auswärtssieg auf den 2. Tabellenplatz der Kreisunion Nord/West
12.12.2009
Spielbericht sehen
Gegner verzweifelte an HSG Torwart (2.Männer)
22.11.2009
Spielbericht sehen
Souveräner Auswärtserfolg
11.11.2009
Spielbericht sehen
Sieg ,trotz schwacher Leistung (2.Männer)
17.10.2009
Spielbericht sehen
Kein Erfolg im Heimspiel
26.09.2009
Spielbericht sehen
Die erste Halbzeit verschlafen!
19.09.2009
Spielbericht sehen
Ein Auftakt nach Maß!!
12.09.2009
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de