Spielberichte



HSG Rathenow Milow - Lok Rangsdorf II 24:25

(Spieltag: 14.02.2009)

Knapp aber doch geschlagen, so lautete das Fazit nach dem Spiel der Frauenmannschaft der HSG Rathenow/Milow gegen den Tabellennachbarn SV Lok Rangsdorf II. Mit dem Ergebnis von 24:25 gingen 2 Punkte nach Rangsdorf.
Die Gäste gingen schnell in dieses Spiel und erzielten den ersten Treffer. Eine Zwei-Minuten-Zeitstrafen der HSG nutzten die Rangsdorferinnen für eine 2-Tore-Führung. Nach 21 Spielminuten war das Spiel wieder ausgeglichen, beide Mannschaften lagen gleich auf. Bei einem Konterlauf des SV ging M. Siegmund dazwischen, die Unparteiischen entschieden auf Disqualifikation. Die Gastgeberinnen ließen sich von der roten Karte aber nicht beeindrucken und gingen erstmals in diesem Spiel in der letzten Spielminute durch ein Tor von M. Gobel auf Rechtsaußen in Führung. 2 Unkonzentriertheiten ahndeten die Gäste konsequent und beim Halbzeitpfiff ging die HSG mit einem Tor Rückstand in die Kabine. Nach der Pause hatte der SV Anwurf und legte gleich ein Tor nach. K. Gäde erzielte postwendend den Anschlusstreffer zum 12:13. In der nachfolgenden Spielzeit kamen die Gäste durch technische Fehler der HSG immer wieder in Ballbesitz und bauten ihren Vorsprung erstmals auf 4 Tore aus. Durch die anschließende Auszeit der HSG in der 48. Spielminute bäumten sich die Spielerinnen nochmals auf. Tore von S. Jagosch und K. Graßnick stellten den Anschluss zum 20:22 wieder her. Im Gegenzug verwandelte Rangsdorf einen Strafwurf. Noch 4:51 zu spielen. M. Nagel legte nach und F. Brumm konnte einen Pass der Gegnerinnen abfangen und verwandelte per Konter zum 22:23. Anschließend war der SV wieder erfolgreich vom 7-Meter-Punkt. Danach schlich sich wieder ein technischer Fehler ein und der SV war erneut in Ballbesitz. F. Brumm konnte nochmals den Ball abfangen, der anschließende Pass ging jedoch ins aus. Dann der unglaubliche 3. Abstauber von F. Brumm zum Anschlusstreffer von 23:24. Im Gegenzug erhöhten die Gäste den Druck und waren im Aufbau ebenfalls erfolgreich. Noch 2 Minuten zu spielen. M. Gobel erzielte das 24. Tor für die HSG. Danach spielten die Rangsdorferinnen rutiniert die Zeit "herunter". 4 Sekunden vor Abpfiff gelangte die HSG zwar nochmal in Ballbesitz, für den Ausgleichstreffer reichte es jedoch nicht mehr.

st

Für die HSG spielten: D. Obenauf und R. Zacharias im Tor, M. Siegmund (2), K. Gäde (1), C. Wetzel (1), A. Jagosch, M. Nagel (5),K. Meyer (1), S. Schmietendorf, K. Grtaßnick (1), S. Thiele (4), S. Jagosch (1), F. Brumm (2), M. Gobel (6).



« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2008/2009


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» 1. Frauen
» männl. Jugend A/B
» männl. Jugend C/D
» weibl. Jugend B


Archiv

» 1. Frauen

HSV Wildau II - HSG Rathenow/Milow 12:15
26.04.2009
Spielbericht sehen
Lok Rangsdorf II - HSG Rathenow/Milow 24:21
21.03.2009
Spielbericht sehen
HSG Rathenow/Milow - SV Blau-Weiß Dahlewitz 14:17
08.03.2009
Spielbericht sehen
HSG Rathenow Milow - HSC Potsdam III 12:9
22.02.2009
Spielbericht sehen
HSG Rathenow Milow - Lok Rangsdorf II 24:25
14.02.2009
Spielbericht sehen
HSG Rathenow/Milow - ESV Lok Luckenwalde 10:24
24.01.2009
Spielbericht sehen
HSG Rathenow/Milow - MTV Wünsdorf 25:20
17.01.2009
Spielbericht sehen
HSG Rathenow/Milow - HSV Falkensee III 14:16
10.01.2009
Spielbericht sehen
Pokalspiel HSG Frauen - Luckenwalde 12:28
20.12.2008
Spielbericht sehen
Blau-Weiß Dahlewitz - HSG Rathenow/Milow 23:14
16.11.2008
Spielbericht sehen
HSG Rathenow/Milow - MBSV Belzig 21:20
08.11.2008
Spielbericht sehen
HSC Potsdam III - HSG Rathenow/Milow 13:18
19.10.2008
Spielbericht sehen
ESV Luckenwalde - HSG Rathenow/Milow 17:9
04.10.2008
Spielbericht sehen
MTV Wünsdorf - HSG Rathenow/Milow 15:17
27.09.2008
Spielbericht sehen
HSV Falkensee III – HSG Rathenow/Milow 15:16
20.09.2008
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de