Spielberichte



Revanche geglückt

(Spieltag: 31.01.2009)

Im dritten Heimspiel hintereinander war am vergangenen Samstag die zweite Vertretung des SV 63 West Brandenburg zu Gast in der Havellandhalle. Da die Männer der HSG Rathenow/Milow das Hinrundenspiel klar verloren hatten, wollten sie diesmal die Punkte zu Hause behalten. Bis auf Franz Neumann standen Peter Reckzeh alle Spieler zur Verfügung.
Die Brandenburger, die in dieser Saison schon oft mit Personalsorgen zu kämpfen hatten reisten auch diesmal mit nur sechs Spielern und zwei Torhütern. So war für Peter Reckzeh und seine Mannschaft klar, wie man dieses Spiel gestalten muss. Konsequentes Konterspiel sowie schnelle Mitte sollten den Gästen die Kraft rauben. Man wollte in der Deckung verschieben und somit den Brandenburgern keine Möglichkeiten zu leichten Toren geben.
Doch auch die Brandenburger hatten sich Gedanken zu gemacht. Von Beginn an nahmen sie zwei Aufbauspieler in Manndeckung. Förderlich für ein attraktives Spiel ist dieses System nicht, so mussten oft Einzelaktionen herhalten, um die Angriffe erfolgreich abzuschließen. Das funktionierte auch sehr gut, und die HSG konnte sich schnell absetzen. Nach zehn Minuten stand es bereits 6:2. In der Abwehr stand man gut, ließ den Brandenburgern wenig Platz. Auch Pascal Parey im Rathenower Tor unterstützte seine Mannschaft mit zahlreichen Paraden. So konnten sich die HSG – Männer bis zur 14. Minute auf 10:3 absetzen. Wer jetzt dachte, Brandenburg würde sein System nochmal überdenken, der irrte. Stur spielten sie von der ersten bis zur sechzigsten Minute mit zwei Spielern in Manndeckung. Nur aufgrund einiger technischer Fehler auf Seiten der HSG blieben die Brandenburger bis zur Halbzeit noch im Spiel, mit einer 18:10 HSG – Führung wurden die Seiten gewechselt.
Peter Reckzeh lobte in der Halbzeit die Deckungsarbeit mit einem gut aufgelegten Parey dahinter im Tor. Auch mit der Angriffsleistung war er zufrieden. Er war sich sicher, dass dieses Spiel klar gewonnen werden kann, wenn man konzentriert weiterspielt.
Die zweite Halbzeit begann, wie die erste endete. Bis zur 8. Minute konnte der Vorsprung auf 22:13 ausgebaut werden. Doch es gelang den Rathenowern nicht, sich deutlicher abzusetzen. In diesem Spiel hätte man sicherlich auch das Torverhältnis aufbessern können, doch immer wieder leistete man sich den ein oder anderen technischen Fehler, so dass Brandenburg den Abstand halten konnte. Peter Reckzeh nutzte den sicheren Vorsprung, um allen Spielern Spielanteile zu bieten. Über die Stationen 25:17, 32:23 und 34:26 konnte die HSG Rathenow/Milow dieses Spiel am Ende klar 35:27 gewinnen.
Nach dem Spiel war klar, dass das bestimmt kein attraktives Spiel war, aber auch solche Begegnungen muss man gewinnen wenn man an der Tabellenspitze stehen will. Peter Reckzeh war zufrieden mit seiner Mannschaft. Trotz des Brandenburger Spielsystems konnte man sich klar durchsetzen. Außerdem war es möglich, allen Spielern Spielanteile zu bieten. Jetzt hat die Truppe zwei Wochenenden Pause, um am 21.02. bei der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst anzutreten.
Aufgrund des Sieges des Grünheider SV gegen den Oranienburger HC konnte man sich in der Tabelle auf vier Punkte Vorsprung vor Oranienburg absetzen.
Für die HSG spielten: Parey, Pietsch und Rahn im Tor; Woite (3); Puhl; Schulz (2); Konschak (2); Prochnow (4); Haase (7); Zerndt (7); Köpke (7); Riedel (4)



« Zurück und Saison auswählen


Saison: 2008/2009


Bitte wählen Sie welches Bericht-Archiv Sie angezeigt haben wollen:

» 1. Männer
» 2. Männer
» 1. Frauen
» männl. Jugend A/B
» männl. Jugend C/D
» weibl. Jugend B


Archiv

» 1. Männer

Die erfolgreichste Saison ist zu Ende
17.05.2009
Spielbericht sehen
Auch im letzten Heimspiel ungeschlagen
02.05.2009
Spielbericht sehen
HSG gewinnt die Meisterschaft
25.04.2009
Spielbericht sehen
Klarer Heimsieg für die HSG
19.04.2009
Spielbericht sehen
Opti zu Gast in der Havellandhalle / HSG weiterhin klarer Tabellenführer
04.04.2009
Spielbericht sehen
Auswärtssieg in einem guten Brandenburgligaspiel
28.03.2009
Spielbericht sehen
Zwei wichtige Punkte nach einem durchwachsenen Spiel
07.03.2009
Spielbericht sehen
HSG verteidigt Tabellenführung im Spitzenspiel
28.02.2009
Spielbericht sehen
Dämpfer zum richtigen Zeitpunkt?
21.02.2009
Spielbericht sehen
Revanche geglückt
31.01.2009
Spielbericht sehen
HSG bleibt an der Spitze
24.01.2009
Spielbericht sehen
HSG gewinnt das Spitzenspiel und ist „Herbstmeister“
17.01.2009
Spielbericht sehen
Pokalaus in Runde 4
20.12.2008
Spielbericht sehen
„Auswärtssieg Auswärtssieg…“
13.12.2008
Spielbericht sehen
HSG gewinnt ein schwaches Spiel
06.12.2008
Spielbericht sehen
HSG auswärts siegreich
29.11.2008
Spielbericht sehen
HSG gewinnt das Derby am Ende mit Glück
22.11.2008
Spielbericht sehen
Verdienter Heimsieg
15.11.2008
Spielbericht sehen
HSG Rathenow/Milow - HC Pritzwalk
15.11.2008
Spielbericht sehen
Klarer, verdienter Auswärtssieg
08.11.2008
Spielbericht sehen
HSG gewinnt das Derby gegen Wusterwitz
01.11.2008
Spielbericht sehen
SV Blau-Weiß Perleberg - HSG Rathenow/Milow 24:27
01.11.2008
Spielbericht sehen
Souveräner Pokalauftritt des HSG
19.10.2008
Spielbericht sehen
Herbe Niederlage in Oranienburg
11.10.2008
Spielbericht sehen
Erster Heimsieg in einem spannenden Spiel
04.10.2008
Spielbericht sehen
Verdiente Niederlage beim SV 63 BRB/West II
28.09.2008
Spielbericht sehen
HSG Einstand mit Auswärtssieg
20.09.2008
Spielbericht sehen
Saisonauftakt mit Heimsieg im Pokal
14.09.2008
Spielbericht sehen




Copyright © 2007-2017 by www.hsv-rathenow.de