Aktuelles


„Kempa – Junior – Camp des SC Magdeburg“ in Premnitz

28.11.11 18:44 Uhr
Die Weltstars kommen am 08. Dezember 2011 wieder nach Premnitz!
 
Es ist nun schon wieder soweit. Das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Auch in diesem Jahr lassen es sich der Handball-Weltstars Ingolf Wiegert (SC Magdeburg und ehemaliger Nationalspieler der DDR) und ein Spieler des SC Magdeburg nicht nehmen, mit den Kleinsten des TSV Chemie Premnitz eine gemeinsame Trainingseinheit in der Premnitzer Sporthalle in der Fabrikenstraße im Rahmen des Kempa – Junior – Camp des SCM durchzuführen. Ingolf Wiegert hat dieses Mal den Spieler des SCM Tim Hornke im Gepäck. Tim Hornke(RA Position), am 04.08.1990 in Hannover geboren, mit seinen 1.89 nur 80 kg schwer wechselte 2010 zum SCM. Er ist Junioren –Weltmeister!  
Das Zeitfenster für die Beiden ist dieses Jahr wieder Mal sehr begrenzt, da der Spieler des SCM  schon ab 18.00 Uhr am Trainingsbetrieb des SCM teilnehmen muss. Deshalb wird in der Zeit von 15.00 – 16.00 Uhr gemeinsam trainiert. Die Handballer des SCM wollen den Kids den  Handballsport noch etwas näher bringen. Wann hat man schon einmal die Gelegenheit, einem so berühmten Spieler so nahe zu kommen. Wieder unter dem Motto des SCM „Kempa –Junior -Camp“ findet diese Veranstaltung jährlich einmal in Premnitz statt und genießt  große Zustimmung bei den Kindern und bei den Erwachsenen.
Beide Athleten  werden in der Kürze der Zeit versuchen, den jüngsten Spielern der HSG Westhavelland ihr ganzes Können und Wissen im Handballsport zu vermitteln.
Das ist bereits das zehnte Mal, dass sich Ingolf  Wiegert mit einem Athleten der Mannschaft des SC Magdeburg in Premnitz präsentiert.
Wenn alles nach Plan läuft, beginnt dieses gemeinsame Training am 08. Dezember 2011 um 15.00 Uhr und endet dann mit einer gemeinsamen Weihnachtsfeier aller Beteiligten.  
Alle interessierten Handballfans und Anhänger des Handballsports sind zu dieser Veranstaltung recht herzlich eingeladen.
Wenn alles so bleibt wie vorgesehen, findet das nächste Kempa-Turnier des
SC Magdeburg im Jahr 2012 in der Premnitzer - Sporthalle statt.
 
 
Dieter Lang



Als Außenseiter nach Werder

23.11.11 09:08 Uhr
Nach zwei erfolgreichen Spielen in der Liga und im Pokal wartet am Samstag ein Schwergewicht der Brandenburgliga auf die erste Männermannschaft der HSG Westhavelland. Um 18:30 Uhr tritt die Mannschaft bei einem der Aufstiegsaspiranten, dem HV Grün-Weiß Werder, an. Diese Truppe hat sich als Ziel für die Saison den Aufstieg in die Ostsee-Spree-Liga gesetzt und steht momentan nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses auf Platz zwei der Tabelle. Da die HSG den Start in die Saison klar verpatzt hat, fährt man als klarer Außenseiter nach Werder. Trotzdem wird man alles daran setzen, dem Gegner von der ersten bis zur letzten Minute Paroli zu bieten und den Positivtrend der vergangenen Spiele fortzuführen. Pitsch und Puhl werden nicht dabei sein, dafür rückt Pascal Parey wieder in den Kader.

Die männliche Jugend A bestreitet ebenfalls am Samstag das nächste Heimspiel in Premnitz. Nach der unglücklichen Vorstellung in Potsdam will die Mannschaft unbedingt Wiedergutmachung betreiben. Mit dem HSV Wildau erwartet man allerdings eine Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel, die bereits vier Spiele gewinnen konnte. Gerade deshalb wird die HSG alles daran setzen, dieses Spiel erfolgreich zu gestalten. Anwurf in Premnitz ist um 14:00 Uhr.

Die männliche Jugend D spielt am Sonntag wieder ein Turnier in Neuruppin. Anwurf dort ist um 10:00 Uhr


Heimspiel im Landespokal

16.11.11 13:24 Uhr
Am Samstag tritt die erste Männermannschaft der HSG Westhavelland in der zweiten Runde des Landespokals an. Zu Gast in der Havellandhalle wird die Mannschaft des SSV Falkensee sein. Da die HSG aufgrund der aktuellen Situation alle Kräfte in die Liga stecken will, wird der ein oder andere Spieler am Samstag sicherlich etwas geschont werden. Das bringt für alle, die in den Punktspielen weniger Spielanteile hatten, die Möglichkeit, Spielpraxis zu sammeln. Anwurf ist um 16:00 Uhr.

Die zweite Mannschaft der HSG hat erneut ein Auswärtsspiel. Nach der überzeugenden Vorstellung in Wittenberge geht die Reise diesmal nach Pritzwalk. Auch hier will man die weiße Weste behalten und weitere Punkte mit nach Hause nehmen. Dazu wird wieder eine konzentrierte Spielweise erforderlich sein. Anwurf ist ebenfalls 16:00 Uhr.



Heimspiel

10.11.11 10:05 Uhr
Am Samstag bestreitet die erste Männermannschaft der HSG Westhavelland das nächste Heimspiel in der Rathenower Havellandhalle. Zu Gast wird die Mannschaft von Grün-Weiß Finsterwalde sein. Personell ist die Mannschaft weiterhin angeschlagen. Trotzdem wird man versuchen, endlich einmal ein positives Signal zu senden. Anwurf ist um 18:00 Uhr.

Ebenfalls in der Havellandhalle spielen die Jungs der männlichen Jugend C ein Turnier mit drei Mannschaften. Anwurf dazu ist um 14:00 Uhr.

Die noch ungeschlagene zweite Männermannschaft tritt am Samstag zu einem Auswärtsspiel in Wittenberge an. Der PHC hat zwei seiner drei Spiele gewonnen und wird sicherlich keine Geschenke verteilen wollen. So ist wieder eine ansprechende Leistung notwendig, um die Punkte mit ins Havelland zu nehmen. Anwurf in Wittenberge ist um 15:00 Uhr.



Kellerduell

03.11.11 09:04 Uhr
Am Samstag fahren die noch sieglosen Männer der HSG Westhavelland zu den Leidgenossen der Liga vom HSV Wildau. Auch diese Mannschaft steht ohne Punkte, allerdings mit einem besseren Torverhältnis einen Platz vor der HSG. Das sollte eigentlich für jeden Spieler Motivation genug sein, denn mit einem Erfolg gibt man die rote Laterne auf jeden Fall ab. Doch dazu müssen alle Spieler über ihren Schatten springen und über 60 Minuten vollen Einsatz zeigen. Mannschaftlich geschlossen muss man die ersten Punkte der Saison einfahren. Ob alle Spieler dabei sein werden ist noch offen. Anwurf ist um 16:00 Uhr.

Mit zwei Siegen in Folge konnte sich die männliche Jugend A auf den sechsten Platz der Brandenburgliga vorkämpfen. Im nächsten Spiel beim VFL Potsdam 2 ist auch wieder ein Erfolg möglich. Potsdam steht mit einem Sieg hinter der HSG. Anwurf in Potsdam ist am Samstag ebenfalls um 16:00 Uhr.



« Seite 49 von 72 »

Copyright © 2007-2018 by www.hsv-rathenow.de