Aktuelles


Es wird ernst

16.03.16 20:14 Uhr

Beim Blick auf die Tabelle sollte allen klarwerden, die SG kämpft gegen den Abstieg. Nach der enttäuschenden und unnötigen Niederlage gegen Wusterwitz hat man noch drei Punkte auf den Tabellenvorletzten. Man stet zwar noch auf Platz sieben der Tabelle, aber dahinter schiebt sich alles zusammen. Dass die SG am Samstag auch noch auswärts bei der zweiten Vertretung des VFL Potsdam antreten muss, heißt nichts Gutes. Die Auswärtsauftritte der Mannschaft sind aufgrund mangelnder Beteiligung alle samt nicht ligatauglich. Man kann also nur hoffen, dass der Knoten platzt und Peter Reckzeh am Wochenende mit einer vollen Truppe in die Landeshauptstadt fährt. Doch mit Puhl und Woizick, die wohl beide verletzungsbedingt fehlen werden, verpufft auch diese Hoffnung. Potsdam steht aktuell auf Platz fünf und gilt in dieser Saison als sehr heimstark. Trotzdem muss die SG alles daransetzen, endlich einmal wieder erfolgreich zu sein. Anwurf in Potsdam ist um 14:30 Uhr.

Die Ü40 der SG spielt ebenfalls am Samstag ein Pokalturnier. Dabei trifft man in Teltow auf die Mannschaften der Ü-40-Liga. Das Turnier beginnt um 14:00 Uhr. Die SG spielt das erste Spiel um 14:50 Uhr.



Derby gegen Wusterwitz

09.03.16 19:24 Uhr
Nach zwei enttäuschenden Niederlagen auswärts, tritt die erste Männermannschaft der SG Westhavelland am Samstag wieder zu Hause an. Ob das Derby gegen Wusterwitz das richtige Spiel ist, um wieder in die Spur zu finden, wird man sehen. Auf jeden Fall wird es, wie immer zwischen diesen beiden Mannschaften, ein umkämpftes Spiel werden, in dem die Truppe mit dem größeren Willen gewinnt. Auch Wusterwitz hat die letzten beiden Spiele mehr oder weniger unerwartet verloren und steht aktuell auf dem vierten Tabellenplatz. Mit drei Punkten weniger rangiert die SG auf Platz sechs. Ein Sieg würde den Westhavelländern also gut zu Gesicht stehen. Doch gerade in solchen Spielen ist immer alles möglich. Anwurf in Premnitz ist um 16:00 Uhr.




Einladung zur Mitgliederversammlung und Vorstandswahl des HSV Rathenow 2016

07.03.16 19:04 Uhr
Am 14.03.16 führen wir unsere Jahresmitgliederversammlung und turnusmäßige Wahlversammlung durch.
Wir beginnen um 19:00 Uhr in der Gaststätte in der Havellandhalle.
Tagesordnung:

1. Begrüßung und Eröffnung, Grußworte
2. Bestätigung Tagespräsidium, Tagungsleiter und Protokollführer
3. Bekanntgabe und Bestätigung der Tagesordnung
4. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung der Versammlung und der Beschlussfähigkeit
5. Rechenschaftsbericht 2015 des Vorstandes
6. Bericht des Schatzmeisters zum Finanzjahr 2015
7. Bericht der Kassenprüfer zum Finanzjahr 2015
8. Aussprache zu den Berichten des Vorstandes, Schatzmeisters und Kassenprüfer und Abstimmung zu den Berichten
9. Entlastung des Vorstandes
10. Vorstellung des Finanzplanes für 2016
11. Diskussion und Abstimmung zum Finanzplan 2016
12. Aufstellung der Kandidaten / Wahl der Wahlkommission
13. Vorschläge, Aufstellen der Kandidaten zur Wahl in den Vorstand
14. Anfragen an die Kandidaten
15. Wahl des Vorstandes
16. Bekanntgabe des Wahlergebnisses durch die Wahlkommission
17. Konstituierende Sitzung des Vorstandes
18. Aufstellung und Wahl der Kandidaten Kassenprüfer
19. Schlusswort des Vorsitzenden


Vorstand des HSV Rathenow e.V.


Änderungen zur Tagesordnung, Satzungsänderung oder Änderung zur Beitragsordnung sind bis 14 Tage vor der Mitgliederversammlung, in schriftlicher Form, an den Vorstand einzureichen.

?Ausgehangen/ Veröffentlicht: 09.03.2016


Erneut auswärts

24.02.16 19:24 Uhr
Nach dem enttäuschenden Auftritt vergangene Woche in Perleberg muss die erste Männermannschaft der SG Westhavelland auch an diesem Samstag auswärts antreten. Beim SV Motor Hennigsdorf trifft der Tabellensechste dabei auf den Neunten. Als Favorit könnte man denken, doch die letzten Auswärtsspiele der SG waren eine Katastrophe. Mit Notbesetzungen waren keine Erfolge drin, sodass die SG im Tabellenmittelfeld versackt. Ob es diese Woche besser wird, ist nur schwer vorzustellen, es sei denn, jeder Einzelne hat sich in dieser Woche mal Gedanken über den Sinn des Mannschaftssports gemacht. Ein Auswärtserfolg würde der Mannschaft gut tun, denn auch in der unteren Tabellenhälfte werden Punkte verteilt. Die Gastgeber haben im letzten Spiel in Dahlewitz verloren und werden sicher hoch motiviert sein, diese Niederlage vergessen zu machen. Anwurf in Hennigsdorf ist um 16:00 Uhr.



Leider wieder auswärts

17.02.16 21:21 Uhr
Zu Hause kann die erste Männermannschaft der SG Westhavelland Spiele gewinnen. Das stellt sie in fast jedem Heimspiel unter Beweis. Nicht auszudenken, wo die SG in der Tabelle stehen würde, wenn man auch auswärts einigermaßen agieren würde. So rangiert man aktuell im Niemandsland der Tabelle. Doch vor jedem Auswärtsspiel gibt es Hoffnung, dass man mit einer ordentlichen Personaldecke antritt und dass man das Potential auf das Parkett bekommt. So wird es auch diesen Samstag sein, wenn die SG beim SV Blau-Weiß Perleberg antritt. Gegen den Tabellenzehnten hat man mit einer schlagkräftigen Truppe sicher alle Chancen, auch mal einem guten Heimspiel einen Auswärtssieg folgen zu lassen. Doch wie der Kader aussehen wird, wird Peter Reckzeh erst wieder kurz vor der Abfahrt sehen. Anwurf in Perleberg ist um 18:00 Uhr.

Nach dem Überraschungserfolg der männlichen Jugend B/C will die Truppe um Peter Awe das nächste Achtungszeichen setzen. Aber beim HC Pritzwalk gilt man wieder einmal als Außenseiter. Doch offensichtlich kann die SG gut damit umgehen und steigert sich von Spiel zu Spiel. Mittlerweile steht man auf Platz vier der Tabelle und spielt nun gegen den Tabellenzweiten. Anwurf in Pritzwalk ist um 15:30 Uhr.




« Seite 12 von 72 »

Copyright © 2007-2018 by www.hsv-rathenow.de